Créances

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Créances
Créances (Frankreich)
Créances
Region Normandie
Département Manche
Arrondissement Coutances
Kanton Créances (Hauptort)
Gemeindeverband Côte Ouest Centre Manche
Koordinaten 49° 12′ N, 1° 34′ WKoordinaten: 49° 12′ N, 1° 34′ W
Höhe 0–35 m
Fläche 20,32 km2
Einwohner 2.169 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 107 Einw./km2
Postleitzahl 50710
INSEE-Code
Website http://www.ville-creances.fr/

Créances ist eine französische Gemeinde mit 2.169 Einwohnern (Stand: 2169) im Département Manche in der Region Normandie. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Coutances und zum Kanton Créances (bis 2015: Kanton Lessay). Die Einwohner werden Créançais genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Créances liegt etwa 35 Kilometer nordwestlich von Saint-Lô auf der südlichen Seite der Mündung des Flusses Ay in den Ärmelkanal. Umgeben wird Créances von den Nachbargemeinden Saint-Germain-sur-Ay im Norden, Lessay im Osten, La Feuillie im Südosten sowie Pirou im Süden.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
2.131 2.033 1.933 1.935 1.926 2.014 2.111 2.199

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Sainte-Trinité
  • Kirche Sainte-Trinité, Monument historique
  • Kapelle Notre-Dame-du-Buisson
  • Das sog. "Weiße Schloss" (Château Blanc)
  • Herrenhaus Le Bellée
Kapelle Notre-Dame-du-Buisson

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Créances – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien