Craig Mackail-Smith

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Craig Mackail-Smith
Craig Mackail-Smith - Amex Opening 30711.jpg
2011 im Trikot von Brighton & Hove Albion
Spielerinformationen
Name Craig Anthony Robert Mackail-Smith
Geburtstag 25. Februar 1984
Geburtsort WatfordEngland
Größe 1,78 m
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
1999–2000 FC St Albans City
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2000–2003
2003–2004
2004–2007
2007–2011
2011–2015
2014
2015–
St Albans City
Arlesey Town
Dagenham & Redbridge
Peterborough United
Brighton & Hove Albion
Peterborough United (Leihe)
Luton Town
45 0(2)
54 (17)
106 (38)
185 (80)
109 (21)
3 0(0)
12 0(3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2011–2012 Schottland 7 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 11. Oktober 2015

Craig Anthony Robert Mackail-Smith (* 25. Februar 1984 in Watford) ist ein schottischer Fußballspieler, der seit 2015 beim englischen Viertligisten Luton Town unter Vertrag steht. Von 2011 bis 2012 spielte er zudem für die schottische Nationalmannschaft.

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peterborough United (2007–2011)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 29. Januar 2007 wechselte Craig Mackail-Smith zum Viertligisten Peterborough United, nachdem er zuvor beim englischen Fünftligisten Dagenham & Redbridge seine Torjägerqualitäten unter Beweis gestellt hatte. In der Football League Two 2007/08 stieg Mackail-Smith (36 Spiele/12 Tore) mit seiner neuen Mannschaft in die dritte Liga auf. Auch in der Football League One 2008/09 fand sich der Aufsteiger gut zurecht und schaffte als Vizemeister hinter Leicester City den direkten Durchmarsch in die zweite Liga. Craig Mackail-Smith erzielte dreiundzwanzig Ligatreffer und war damit bester Torschütze seiner Mannschaft. Die Saison in der Football League Championship 2009/10 erwies sich als deutlich anspruchsvoller. Peterborough gewann nur acht der sechsundvierzig Ligaspiele und stieg als Tabellenletzter in die dritte Liga ab. Die Rückkehr in die Football League One 2010/11 war jedoch nicht von Dauer, das Team um den Torschützenkönig Mackail-Smith (45 Spiele/27 Tore) zog als Vierter in die Play-Offs ein und setzte sich im Finale mit 3:0 gegen Huddersfield Town durch.[1] Nach Ablauf der Saison wurde er ins PFA Team of the Year der dritten Liga gewählt.

Brighton & Hove Albion (2011–2015)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 4. Juli 2011 wechselte Craig Mackail-Smith zu Brighton & Hove Albion und unterzeichnete einen Vierjahresvertrag.[2] Der Verein war zuvor gemeinsam mit Peterborough in die zweitklassige Football League Championship aufgestiegen. Während seiner Zeit in Brighton wurde er im Jahr 2014 an seinen vorherigen Verein Peterborough United verliehen. Nach ablaufen seines Vertrages wechselte er zum Viertligisten Luton Town.

Schottische Nationalmannschaft (2011–2012)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Craig Mackail-Smith debütierte am 27. März 2011 bei einer 0:2-Niederlage gegen Brasilien für die schottische Nationalmannschaft.[3] Sein erster Treffer gelang ihm in seinem dritten Länderspiel bei einem 1:0-Erfolg in Liechtenstein.[4]

Titel und Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Huddersfield Town - Peterborough United 0:3 (BBC Sport)
  2. Craig Mackail-Smith heads to Brighton in four-year deal (BBC Sport)
  3. Brasilien - Schottland 2:0 (Scottish FA)
  4. Liechtenstein - Schottland 0:1 (Scottish FA)
  5. Player of the Year 2010/11 (The Football League)