Craig Shoemaker

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Shoemaker, 2011

Craig Shoemaker (* 15. November 1958 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Komiker und Schauspieler, der neben seinen eigenen Fernsehshows in den USA in einer Reihe von Spielfilmen und TV-Serien mitwirkte.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shoemaker besuchte erst die Temple University in Philadelphia, später an der California University of Pennsylvania, wo er mit einem Bachelor of Arts abschloss. 1997 gewann er den American Comedy Award in der Kategorie Best Male Standup Comic.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • The Lovemaster (1997)
  • Scream 2 (1997)
  • Safe House (1998)
  • Pleasantville (1998)
  • Comic Relief 2006 (2006)
  • Totally Baked: A Pot-u-Mentary (2007)
  • Dark Honeymoon (2008)
  • Craig Shoemaker: The Lovemaster... Unzipped (2008)
  • Should’ve Been Romeo (2012)
  • MIddleman (2016)

Fernsehserien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Matlock (1990)
  • FBI: The Untold Stories (1991)
  • The Fresh Prince of Bel-Air (1993)
  • Real Funny on ABC (1996)
  • Cow and Chicken (1997)
  • I Am Weasel (1997–1999)
  • My Generation Host on VH1 (1998)
  • The Hughleys (2001)
  • Family Law (2001)
  • Teamo Supremo (2002–2004)
  • Totally Baked (2008)
  • Dark Honeymoon (2008)
  • Unzipped 1-hour special on Comedy Central (2008)
  • Daditude (2012)
  • Parks and Recreation (2013)
  • The Bold and the Beautiful (2013)
  • The View 4x
  • Awkward (2014)
  • Middle Man (2015)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]