Crain Communications

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Crain Communications

Rechtsform incorporated
Gründung 1916
Sitz Chicago
Website www.crain.com

Crain Communications Inc. ist ein US-amerikanisches Medienunternehmen.

Geschichte und Produkte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das 1916 in Louisville gegründete Medienunternehmen[1] unterhält heute 29 Medienprodukte und ist nach wie vor im Besitz der Gründerfamilie Crain. 1916 hatte das Unternehmen drei Mitarbeiter; im Jahr 2010 beschäftigte Crain 890 Mitarbeiter an 14 Standorten in den USA, Europa und Asien. Das Stammhaus befand sich in Detroit.

Das Unternehmen publiziert eine Vielzahl an Medizin-, Industrie- und Automobil-Periodika. Darunter sind Zeitschriften wie Advertising Age,[2] TelevisionWeek, Modern Healthcare, Automotive News und AutoWeek.[3]

Sitz der Gruppe ist seit 2012 das durch den Einzug umbenannte Crain Communications Building in Chicago.[4]

In Deutschland vertreibt der Verlag die Fachzeitschrift Automobilwoche (Umsatz 2014: Euro 6,8 Mio.).[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Die Geschichte von Crain Communications (englisch)
  2. Über Advertising Age (Memento des Originals vom 24. Februar 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.economistgroup.com (englisch)
  3. Über AutoWeek (englisch)
  4. Crain Communication in Chicago
  5. Die größten deutschen Fachzeitschriften 2014. Horizont, 15. Mai 2015, abgerufen am 29. November 2016