Crash Landing on You

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Serie
Titel Crash Landing on You
Originaltitel 사랑의 불시착
Transkription Sarang-ui Bulsichak (RR)
Produktionsland Südkorea
Originalsprache Koreanisch
Genre Drama
Romantische Komödie
Erscheinungsjahre 2019–2020
Länge 71–113 Minuten
Episoden 16 (Liste)
Produktions-
unternehmen
Studio Dragon
Culture Depot
Regie Lee Jung-hyo
Drehbuch Park Ji-eun
Produktion Kim Seon-jung
Park Ji-young
Lee Se-hee
Musik Nam Hye-seung
Park Sang-hee
Premiere 14. Dez. 2019 auf tvN
Deutschsprachige
Premiere
23. Feb. 2020 auf Netflix
Besetzung
Synchronisation

Crash Landing on You (Hangul: 사랑의 불시착, RR: Sarang-ui Bulsichak, wörtlich: Notlandung der Liebe) ist eine südkoreanische Serie, die von Studio Dragon und Culture Depot umgesetzt wurde.[1] Die Premiere der Serie fand am 14. Dezember 2019 auf dem südkoreanischen Kabelsender tvN statt.[2] Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstveröffentlichung der Serie am 23. Februar 2020 auf dem Streamingdienst Netflix.[3]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Akt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yoon Se-ri ist selbstständige Geschäftsführerin der Beautyfirma „Seris Choice“ und Erbin eines großen südkoreanischen Familienkonzerns (Jaebeol). Als sie eines Tages beim Paragliding in einen starken Sturm gerät, findet sie sich nach der Bruchlandung in der demilitarisierten Zone in Nordkorea wieder. Dort trifft sie Ri Jeong-hyeok, einen nordkoreanischen Offizier, der sie versteckt und versucht, ihr die Flucht zurück nach Südkorea zu ermöglichen. Das wird erschwert durch die Tatsache, dass die Grenze zwischen beiden Ländern so gut wie unüberwindbar ist. Da die beiden immer mehr Zeit miteinander verbringen, verlieben sie sich. So bringen sie auch die Menschen in Gefahr, die ihnen nahestehen.

2. Akt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Yoon Se-ri erfolgreich nach Südkorea zurückgekehrt ist, flieht auch der im Norden als Mörder verurteilte Cho Cheol-gang in den Süden. Um seine Freundin zu beschützen, wagt Ri Jeong-hyeok einen illegalen Grenzübertritt und sucht sie in Seoul auf. Dies führt einerseits zu einer Festigung der Beziehung, andererseits zu diplomatischen Verwicklungen zwischen den Teilstaaten. Nachdem Cho Cheol-gang ausgeschaltet ist, kehrt Ri Jeong-hyeok in den Norden zurück. In einem Epilog wird deutlich, dass sich die beiden künftig legal in der Schweiz treffen können.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation entstand 2022 nach den Dialogbüchern von Claudia Kahnmeyer, Ulrike Lau, Peer Pfeiffer sowie unter der Dialogregie von Debora Weigert und Ariane Seeger durch die Synchronfirma Iyuno-SDI Group Germany in Berlin.[4]

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher[4]
Yoon Se-ri Son Ye-jin Giuliana Jakobeit
Ri Jeong-hyeok Hyun Bin Florian Clyde
Ri Jeong-hyeok (Jugendlich) Kim Seung-chan Till Flechtner
Seo Dan Seo Ji-hye Berenice Weichert
Gu Seung-jun / Alberto Gu Kim Jung-hyun Johannes Raspe

Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher[4]
Pyo Chi-su Yang Kyung-won Fabian Oscar Wien
Do Hye-ji Hwang Wooseulhye Laura Landauer
Hong Chang-sik Ko Kyu-pil Karlo Hackenberger
Yoon Se-jun Choi Dae-hoon Peter Lontzek
Park Kwang-beom Lee Shin-young Oscar Räuker
Cho Cheol-gang Oh Man-seok Armin Schlagwein
Han Jeong-yeon Pang Eun-jin Silvia Mißbach
Yoon Jeung-pyeong Nam Kyung-eup Erich Räuker
Yoon Se-hyeong Park Hyoung-soo Tim Knauer
Go Sang-ah Yoon Ji-min Mareile Moeller
Geum Eun-dong Tang Jun-sang Tom Ferenc
Manger Oh Yoon Sang-hoon Peter Flechtner
Na Wol-suk Kim Sun-young Cathlen Gawlich
Kim Ju-meok Yoo Su-bin Tim Schwarzmaier
Ma Young-ae Kim Jung-nan Christin Marquitan
Hyun Myeong-sun Jang So-yeon Nina Witt
Yang Ok-geum Cha Chung-hwa Melanie Hinze
Jeong U-pil Oh Han-kyul Nikita Steinert
Jin-ju Jang Eun-seo Nina Schatton
Ho-yeong Park Seung-joon Thoralf Theusner
Ko Myeong-seok Park Myung-hoon Robert Glatzeder
Director Choi Jeon Jin-woo Patrick Giese
Cheon Su-bok Hong Woo-jin Michael Ernst
Park Su-chan Im Chul-soo Rainer Fritzsche
Senior Colonel Kim Young-pil Thomas Schmuckert
Geum-soon Lim Sung-mi Susanne Geier
Jung Man-bok Kim Young-min Nils Nelleßen
Ri Mu-hyeok Ha Seok-jin Gerrit Hamann
Ko Myeong-eun Jang Hye-jin Maud Ackermann
Kim Yun-hui Jung Ae-ri Arianne Borbach
Ri Chung-ryeol Jeon Gook-hwan Axel Lutter
Cha Sang-u Jung Kyung-ho Nico Nothnagel
Park Eun-byeol Kang Young-eun Reza Chamlali
Manager Kim Yoo Jung-ho Steven Merting

Episodendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher[4]
Hwang Yeong-beom Baek Sung-chul Christopher Groß
Hwang Tae-yong Choi Moo-in René Hofschneider
Min-ji Lee Ho-jung Doreaux Zwetkow
Bang Dong-goo Kim Soo-hyun Vincent Borko
Dr. Im Kim Jong-ho Pero Radicic
Choi Ji-woo Choi Ji-woo Antje von der Ahe

Einschaltquoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folge Ausstrahlungsdatum Einschaltquote
AGB Nielsen[5]
Landesweit (Südkorea) Seoul
1 14. Dezember 2019 6,074 % 6,558 %
2 15. Dezember 2019 6,845 % 7,841 %
3 21. Dezember 2019 7,414 % 7,689 %
4 22. Dezember 2019 8,499 % 9,409 %
5 28. Dezember 2019 8,730 % 9,794 %
6 29. Dezember 2019 9,223 % 9,535 %
7 11. Januar 2020 9,394 % 9,738 %
8 12. Januar 2020 11,349 % 12,031 %
9 18. Januar 2020 11,516 % 12,355 %
10 19. Januar 2020 14,633 % 15,903 %
11 1. Februar 2020 14,238 % 14,648 %
12 2. Februar 2020 15,933 % 16,413 %
13 8. Februar 2020 14,097 % 14,620 %
14 9. Februar 2020 17,705 % 18,612 %
15 15. Februar 2020 17,066 % 17,406 %
16 16. Februar 2020 21,683 % 23,249 %
Durchschnitt 12.150% 12.863%

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung (Südkorea) Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)
1 Folge 1 1 14. Dez. 2019 23. Feb. 2020
2 Folge 2 2 15. Dez. 2019 23. Feb. 2020
3 Folge 3 3 21. Dez. 2019 23. Feb. 2020
4 Folge 4 4 22. Dez. 2019 23. Feb. 2020
5 Folge 5 5 28. Dez. 2019 23. Feb. 2020
6 Folge 6 6 29. Dez. 2019 23. Feb. 2020
7 Folge 7 7 11. Jan. 2020 23. Feb. 2020
8 Folge 8 8 12. Jan. 2020 23. Feb. 2020
9 Folge 9 9 18. Jan. 2020 23. Feb. 2020
10 Folge 10 10 19. Jan. 2020 23. Feb. 2020
11 Folge 11 11 1. Feb. 2020 23. Feb. 2020
12 Folge 12 12 2. Feb. 2020 23. Feb. 2020
13 Folge 13 13 8. Feb. 2020 23. Feb. 2020
14 Folge 14 14 9. Feb. 2020 23. Feb. 2020
15 Folge 15 15 15. Feb. 2020 23. Feb. 2020
16 Folge 16 16 16. Feb. 2020 23. Feb. 2020

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Auszeichnung Kategorie Für Resultat Ref.
2020 56th Baeksang Arts Awards Best Drama Crash Landing on You Nominiert [6]
Best Director Lee Jung-hyo Nominiert
Best Actor Hyun Bin Nominiert
Best Actress Son Yejin Nominiert
Best Supporting Actor Yang Kyung-won Nominiert
Best Supporting Actress Kim Sun-young Gewonnen
Seo Ji-hye Nominiert
Best Screenplay Park Ji-eun Nominiert
Popularity Award Hyun Bin Gewonnen
Son Yejin Gewonnen
Bazaar Icon Award Seo Ji-hye Gewonnen
15th Seoul International Drama Awards Best Mini-series Crash Landing on You Nominiert [7]
Outstanding Korean Drama Gewonnen
Outstanding Korean Actress Son Yejin Gewonnen
Asian Academy Creative Awards Best Drama Series (Korea) Crash Landing on You Gewonnen [8]
Best Drama Series (Grand Final) Gewonnen
Asia Contents Awards Best Asian Drama Nominiert [9]
Best Creative Nominiert
Best Writer Park Ji-eun Nominiert
Korea Cable TV Broadcasting Association Global Award (VOD Category) Crash Landing on You Gewonnen [10]
Tokyo Drama Award 2020 Overseas Drama Special Award Crash Landing on You Gewonnen [11]
2020 Mnet Asian Music Awards Best OST „Here I Am Again“ (Baek Yerin)[12] Nominiert [13]
3rd Annual Global TV Demand Awards Most In-Demand Korean Drama Series Crash Landing on You Gewonnen [14]
7th APAN Star Awards Grand Prize (Daesang) Hyun Bin Gewonnen [15]
Drama of the Year Crash Landing on You Nominiert
Top Excellence Award, Actress in a Miniseries Son Yejin Nominiert
Excellence Award, Actress in a Miniseries Seo Ji-hye Nominiert
Best Supporting Actor Kim Jung-hyun Nominiert
Yang Kyung-won Nominiert
Kim Young-min Gewonnen
Best Supporting Actress Kim Sun-young Gewonnen
KT Seezn Star Award Son Yejin Gewonnen
2021 30th Seoul Music Awards OST Award „Here I Am Again“ (Baek Yerin)[12] Nominiert [16]
„Give You My Heart“ (IU)[17] Nominiert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Minji Kang: NETFLIX TO LAUNCH HIGHLY-ANTICIPATED ROMANTIC COMEDY CRASH LANDING ON YOU, STARRING HYUN BIN AND SON YE-JIN. In: Netflix Media Center. 21. Oktober 2019, abgerufen am 8. März 2022 (englisch).
  2. Jae-hwan Park: 현빈-손예진 사랑의 불시착, 넷플릭스 착륙. In: KSTAR KBS. 9. Dezember 2019, abgerufen am 8. März 2022 (koreanisch).
  3. Crash Landing on You – Staffel 1, Folge 1–16. In: fernsehserien.de. Abgerufen am 8. März 2022.
  4. a b c d Crash Landing on You. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 21. Mai 2022.
  5. AGB 닐슨 미디어리서치 홈페이지 참조. In: AGB Nielsen Media Research. Archiviert vom Original am 1. Juni 2016; abgerufen am 8. März 2022 (koreanisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.nielsenkorea.co.kr
  6. Baeksang Arts Awards Announces Nominees And Plans To Proceed Without An Audience. 10. Mai 2020, archiviert vom Original am 10. Mai 2020; abgerufen am 23. August 2021.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.forbes.com
  7. Winners | Seoul Drama Awards. Abgerufen am 23. August 2021.
  8. Asia Academy Creative Awards. Abgerufen am 23. August 2021.
  9. Asia Contents Awards. Abgerufen am 23. August 2021.
  10. 이정현: 케이블TV방송대상 PP 예능 대상에 '쉰이어인턴'. Abgerufen am 23. August 2021 (koreanisch).
  11. International Drama Festival:TOKYO DRAMA AWARDSs. Abgerufen am 23. August 2021.
  12. a b [MV] Here I Am Again (다시 난, 여기) – Baek Yerin (백예린) | Crash Landing on You (사랑의 불시착) OST Pt. 4 [ENG] auf YouTube, abgerufen am 23. August 2021 (deutsch).
  13. 2020 MAMA Announces Nominees + Voting Begins. 29. Oktober 2020, abgerufen am 23. August 2021 (englisch).
  14. 3rd Annual Global TV Demand Awards announces Game Of Thrones most in-demand show in the world and The Last Dance most in-demand global series debut of 2020. Abgerufen am 23. August 2021 (englisch).
  15. Winners of 7th APAN Star Awards. Abgerufen am 23. August 2021 (amerikanisches Englisch).
  16. 30th Seoul Music Awards. Abgerufen am 23. August 2021 (englisch).
  17. Crash Landing On You – IU OST – I Will Give You My Heart [ENG SUB] auf YouTube, abgerufen am 23. August 2021 (deutsch).