Creixomil (Guimarães)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Creixomil
Wappen Karte
Creixomil führt kein Wappen Lagekarte für Creixomil
Basisdaten
Region: Norte
Unterregion: Ave
Distrikt: Braga
Concelho: Guimarães
Koordinaten: 41° 26′ N, 8° 18′ WKoordinaten: 41° 26′ N, 8° 18′ W
Einwohner: 9655 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 3,01 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 3208 Einwohner pro km²
Politik
Bürgermeister: José da Costa Martins
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de Creixomil
R. dos Cuteleiros, 1908
Webseite: www.jf-creixomil.com

Creixomil ist eine portugiesische Gemeinde (Freguesia) im Kreis Guimarães. Sie hat9655 Einwohner (Stand 30. Juni 2011) und eine Fläche von 3 km².

Bauwerke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Padrão de D. João
  • Capela da Senhora da Luz
  • Igreja Paroquial de Creixomil

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gemeindeparlament der Gemeinde setzt sich wie folgt zusammen:

Partei Sitze
PS 7
PSD 4
CDU Wahlbündnis aus PCP und Grünen 1
CDS-PP 1

Präsident der Junta de Freguesia ist José da Costa Martins.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu
  3. Information zu Creixomil. cm-guimaraes.pt, abgerufen am 28. Mai 2011 (pdf, portugiesisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]