Crime Story (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Crime Story
Originaltitel Crime Story
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1986–1988
Länge 60 Minuten
Episoden 44 in 2 Staffeln
Genre Krimi
Titelmusik Runaway
Idee Chuck Adamson,
Gustave Reininger
Musik Del Shannon, Max Crook
Erstausstrahlung 18. September 1986 (USA) auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
3. Januar 1989 auf RTL plus
Besetzung

Crime Story ist eine US-amerikanische Krimiserie mit Dennis Farina und Anthony Denison in den Hauptrollen. Sie besteht aus zwei Staffeln mit insgesamt 44 Episoden und wurde vom 18. September 1986 bis zum 10. Mai 1988 beim US-Sender NBC erstausgestrahlt. In Deutschland lief die Serie ab dem 3. Januar 1989 bei RTL plus.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chicago in den 1960er Jahren. Lieutenant Mike Torello, Chef des MCU (Major Crime Unit), ermittelt gegen den jungen Gangster Ray Luca. Der liberale Staatsanwalt David Abrams, Sohn eines Unterweltkönigs, der mit seiner Vergangenheit abgeschlossen hat, hilft Torello bei dieser Arbeit. Trotz des harten Polizeieinsatzes baut sich Ray Luca ein riesiges Verbrechensimperium auf. Als Ray Luca seine Aktivitäten nach Las Vegas verlegt, folgt ihm Lt. Torello. Auch wenn Torello Ray Luca immer dicht auf den Fersen ist, kann er ihn nie endgültig stellen.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Rollenname
Dennis Farina Lt. Mike Torello
Anthony Denison Ray Luca
John Santucci Pauli Taglia
Stephen Lang David Abrams
Bill Smitrovich Sgt. Danny Krychek
William Campbell Det. Joey Indelli
Paul Butler Det. Walter Clemmons
Steve Ryan Det. Nate Grossman
Ted Levine Frank Holman
Andrew Dice Clay Max Goldman
Jon Polito Phil Bartoli
Joseph Wiseman Manny Weisbord
Darlanne Fluegel Julie Torello (1986–1987)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]