Cristian Rodríguez (Tennisspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cristian Rodríguez Tennisspieler
Nation: KolumbienKolumbien Kolumbien
Geburtstag: 24. Juni 1990
Größe: 180 cm
Gewicht: 76 kg
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 34.905 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 588 (13. Juni 2016)
Aktuelle Platzierung: 588
Doppel
Höchste Platzierung: 286 (8. Juli 2013)
Aktuelle Platzierung: 684
Letzte Aktualisierung der Infobox: 13. Juni 2016
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Cristian Rodríguez (* 24. Juni 1990 in Bogotá) ist ein kolumbianischer Tennisspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cristian Rodríguez spielt hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour.

Er konnte bislang drei Doppelsiege auf der ITF Future Tour feiern. Auf der ATP Challenger Tour gewann er das Doppelturnier von Todi im Jahre 2013. Zum 15. April 2013 durchbrach er erstmals die Top 600 der Weltrangliste im Einzel und seine höchste Platzierung war ein 589. Rang im September 2013.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (1)

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 6. Juli 2013 ItalienItalien Todi Sand KolumbienKolumbien Santiago Giraldo ItalienItalien Andrea Arnaboldi
ItalienItalien Gianluca Naso
4:6, 7:62, [10:3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]