Cronos Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cronos Airlines
Logo der Cronos Airlines
ATR 72-201 (OY-RUD) der Cronos Airlines noch in der Bemalung der Danish Air Transport
IATA-Code: C8
ICAO-Code: CRA
Rufzeichen:
Gründung: 2007
Sitz: Malabo, ÄquatorialguineaÄquatorialguinea Äquatorialguinea
Drehkreuz:

Flughafen Malabo

Heimatflughafen:

Flughafen Malabo

Leitung: Andreas Kaïafas (CEO)
Flottenstärke: 6
Ziele: National und international
Website: www.cronosair.com

Cronos Airlines ist eine Fluggesellschaft aus Äquatorialguinea mit Sitz in Malabo und Basis auf dem Flughafen Malabo.

Ziele[Bearbeiten]

Cronos Airlines führt im Inland insbesondere Flüge zwischen der Hauptstadt Malabo auf der Insel Bioko sowie Bata auf dem Festland durch. Außerdem werden regionale Ziele wie Douala in Kamerun, Port Harcourt in Nigeria, Cotonou in Benin und Pointe-Noire in der Republik Kongo angeflogen.[1] Cronos Airlines steht wie alle Fluggesellschaften des Landes derzeit auf der Liste der Betriebsuntersagungen für den Luftraum der Europäischen Union.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand Juni 2015 besteht die Flotte der Cronos Airlines aus sechs Flugzeugen[2]:

Flugzeugtyp Anzahl bestellt Anmerkungen
ATR 72-200 1 betrieben durch Danish Air Transport
BAe 146-200 1
BAe 146-300 1
Embraer ERJ 135 3 inaktiv
Gesamt 6

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. cronosair.com - Horaire (Memento vom 10. September 2012 im Internet Archive) (englisch) abgerufen am 15. Juli 2012
  2. ch-aviation - Cronos Airlines (englisch) abgerufen am 1. Juni 2015