Crossac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Crossac
Wappen von Crossac
Crossac (Frankreich)
Crossac
Region Pays de la Loire
Département Loire-Atlantique
Arrondissement Saint-Nazaire
Kanton Pontchâteau
Gemeindeverband Pays de Pontchâteau Saint-Gildas-des-Bois
Koordinaten 47° 25′ N, 2° 10′ WKoordinaten: 47° 25′ N, 2° 10′ W
Höhe 0–22 m
Fläche 25,85 km2
Einwohner 2.926 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 113 Einw./km2
Postleitzahl 44160
INSEE-Code
Website http://www.crossac.fr/

Crossac ist eine französische Gemeinde mit 2.926 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Loire-Atlantique in der Region Pays de la Loire; sie gehört zum Arrondissement Saint-Nazaire und zum Kanton Pontchâteau. Die Einwohner werden Crossacais genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Crossac liegt im Regionalen Naturpark Brière etwa 15 Kilometer nordöstlich von Saint-Nazaire. Umgeben wird Crossac von den Nachbargemeinden Sainte-Reine-de-Bretagne im Norden, Pontchâteau im Osten, Besné im Südosten, Donges im Süden und Südosten, Saint-Malo-de-Guersac im Süden sowie Saint-Joachim im Westen und Südwesten.

Im Westen befindet sich die Moorlandschaft der La Brière.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohner
1962[1] 1.517
1968 1.558
1975 1.658
1982 2.067
1990 2.277
1999 2.145
2006 2.526
2012[2] 2.808
  1. INSEE: Bevölkerungsentwicklung von Crossac 1962-2012@1@2Vorlage:Toter Link/www.recensement.insee.fr (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. INSEE: Population en 2012

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ruinen der Burg Lorieux
  • Reste der Burg L’Angle und Reste der Burg Lorieux, beide während des 11. Jahrhunderts errichtet, in den Religionskriegen 1685 geschleift
  • Dolmen de la Barbière
Dolmen La Barbière

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Crossac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien