Curling-Weltmeisterschaft der Herren 1986

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Spielort: Toronto, Ontario, Kanada
Das CNE Coliseum (2007)

Die Curling-Weltmeisterschaft der Herren 1986 (offiziell: Hexagon World Men’s Curling Championship 1986) war die 28. Austragung (inklusive Scotch Cup) der Welttitelkämpfe im Curling der Herren. Sie wurde vom 31. März bis 6. April des Jahres in der kanadischen Stadt Toronto, Ontario, im CNE Coliseum veranstaltet.

Die Curling-Weltmeisterschaft der Herren wurde in einem Rundenturnier (Round Robin) zwischen den Mannschaften aus Schottland, Kanada, den Vereinigten Staaten, der Bundesrepublik Deutschland, Schweden, Norwegen, der Schweiz, Dänemark, Italien und Frankreich ausgespielt.

Die Spiele wurden auf zehn Ends angesetzt.

Den 17. Titelgewinn von Gastgeber Kanada konnten die Schotten nicht verhindern und unterlagen knapp mit 3:4 Steinen. Im Spiel um die Bronzemedaille konnten sich die Vereinigten Staaten gegen die Schweden durchsetzten.

Teilnehmende Nationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland DanemarkDänemark Dänemark FrankreichFrankreich Frankreich ItalienItalien Italien KanadaKanada Kanada
EV Füssen, Füssen

Skip: Roland Jentsch
Third: Uli Sutor
Second: Charlie Kapp
Lead: Thomas Vogelsang
Ersatz: Rudi Ibald
Trainer: Otto Danieli

Hvidovre CC, Hvidovre

Fourth: Tommy Stjerne
Third: Per Berg
Second: Peter Andersen
Skip: Ivan Frederiksen
Ersatz: Michael Harry

Club de sports Megève, Megève

Skip: Dominique Dupont-Roc
Third: Christian Dupont-Roc
Second: Thierry Mercier
Lead: Patrick Philippe

Tofane/Cortina CC, Cortina d’Ampezzo

Skip: Andrea Pavani
Third: Franco Sovilla
Second: Giancarlo Valt
Lead: Stefano Morona
Ersatz: Enea Pavani

Calgary Winter Club, Calgary, AB

Skip: Ed Lukowich
Third: John Ferguson
Second: Neil Houston
Lead: Brent Syme
Ersatz: Wayne Hart

NorwegenNorwegen Norwegen SchottlandSchottland Schottland SchwedenSchweden Schweden SchweizSchweiz Schweiz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Risenga CK, Oslo

Skip: Tormod Andreassen
Third: Flemming Davanger
Second: Stig-Arne Gunnestad
Lead: Kjell Berg
Ersatz; Paul Enger
Trainer: Nils Myhre

St. Martins CC, Perth

Skip: David Smith
Third: Hammy McMillan
Second: Mike Hay
Lead: Pete Smith
Ersatz: Gregor Smith
Trainer: Alex F. Torrance

Sollefteå CK, Sollefteå

Skip: Stefan Hasselborg
Third: Mikael Hasselborg
Second: Hans Nordin
Lead: Lars Wernblom
Ersatz: Anders Nilsson

Lausanne-Ouchy CC, Lausanne

Skip: Jürg Tanner
Third: Patrick Hürlimann
Second: Patrik Lörtscher
Lead: Mario Gross
Ersatz: Anders "Ante" Nilsson

Madison CC, Madison, WI

Skip: Steve Brown
Third: Wally Henry
Second: George Godfrey
Lead: Richard Maskel
Ersatz: Huns Gustrowsky

Tabelle der Round Robin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schlüssel
Qualifiziert für die Play-offs
Tie-Breaker
Platz Team Spiele Siege Ndlg.
1. SchottlandSchottland Schottland 9 9 0
2. SchwedenSchweden Schweden 9 6 3
3. KanadaKanada Kanada 9 6 3
4. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 9 5 4
5. SchweizSchweiz Schweiz 9 5 4
6. NorwegenNorwegen Norwegen 9 5 4
7. FrankreichFrankreich Frankreich 9 3 6
8. DanemarkDänemark Dänemark 9 2 7
9. Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland 9 2 7
10. ItalienItalien Italien 9 2 7

Ergebnisse der Round Robin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Runde 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 31. Mär. 1986, 13:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
02010300XX6
NorwegenNorwegen Norwegen
10303022XX11
Team
12345678910Gesamt
ItalienItalien Italien
100020010X4
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
011002102X7
Team
12345678910Gesamt
SchweizSchweiz Schweiz
00101011004
SchottlandSchottland Schottland
20010200117
Team
12345678910Gesamt
FrankreichFrankreich Frankreich
00100101003
SchwedenSchweden SchwedenRecht des letzten Steins01011010015
Team
12345678910Gesamt
KanadaKanada Kanada
10203020XX8
DanemarkDänemark DänemarkRecht des letzten Steins01010101XX4

Runde 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 31. Mär. 1986, 19:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
KanadaKanada Kanada
000210202X7
ItalienItalien Italien
032003010X9
Team
12345678910Gesamt
SchottlandSchottland Schottland
10200001026
DanemarkDänemark Dänemark
03000100105
Team
12345678910Gesamt
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
00102001004
FrankreichFrankreich Frankreich
00020010115
Team
12345678910Gesamt
SchweizSchweiz Schweiz
01022000117
NorwegenNorwegen Norwegen
10300000004
Team
12345678910Gesamt
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte StaatenRecht des letzten Steins100202001X6
SchwedenSchweden Schweden
013030120X10

Runde 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 01. Apr. 1986, 13:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden Schweden
02010020117
DanemarkDänemark DänemarkRecht des letzten Steins10101100004
Team
12345678910Gesamt
NorwegenNorwegen Norwegen
1021204XXX10
FrankreichFrankreich Frankreich
0100010XXX2
Team
12345678910Gesamt
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
0001XXXXXX1
KanadaKanada Kanada
3230XXXXXX8
Team
12345678910Gesamt
SchottlandSchottland Schottland
11001301XX7
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
00000010XX1
Team
12345678910Gesamt
SchweizSchweiz Schweiz
00000100304
ItalienItalien Italien
00001001013

Runde 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 01. Apr. 1986, 19:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
NorwegenNorwegen Norwegen
003000010X4
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
110002101X6
Team
12345678910Gesamt
SchweizSchweiz Schweiz
100211010X6
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
001000000X1
Team
12345678910Gesamt
ItalienItalien Italien
00100310106
DanemarkDänemark Dänemark
11011002017
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden SchwedenRecht des letzten Steins02012001017
KanadaKanada Kanada
00000200204
Team
12345678910Gesamt
FrankreichFrankreich Frankreich
00010101003
SchottlandSchottland Schottland
10101000014

Runde 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 02. Apr. 1986, 13:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
SchweizSchweiz Schweiz
10100130006
KanadaKanada Kanada
02010002117
Team
12345678910Gesamt
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
10001010104
SchottlandSchottland Schottland
00210102017
Team
1234567891011Gesamt
NorwegenNorwegen NorwegenRecht des letzten Steins002110010016
SchwedenSchweden Schweden
000002101105
Team
12345678910Gesamt
ItalienItalien Italien
10011100105
FrankreichFrankreich Frankreich
04100001006
Team
12345678910Gesamt
DanemarkDänemark Dänemark
20223012XX12
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
01000100XX2

Runde 6[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 02. Apr. 1986, 19:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
DanemarkDänemark Dänemark
001000010X2
FrankreichFrankreich Frankreich
010002100X4
Team
12345678910Gesamt
Deutschland BRBR Deutschland BR DeutschlandRecht des letzten Steins00010101XX3
SchwedenSchweden Schweden
00102050XX8
Team
12345678910Gesamt
SchottlandSchottland Schottland
10020101027
ItalienItalien Italien
02001010004
Team
123456789Gesamt
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2102010107
SchweizSchweiz Schweiz
0010101014
Team
12345678910Gesamt
NorwegenNorwegen Norwegen
010010XXXX2
KanadaKanada Kanada
100504XXXX10

Runde 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 03. Apr. 1986, 13:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
ItalienItalien Italien
01010100XX3
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
10303003XX10
Team
12345678910Gesamt
DanemarkDänemark Dänemark
000XXXXXXX0
NorwegenNorwegen Norwegen
054XXXXXXX9
Team
12345678910Gesamt
FrankreichFrankreich Frankreich
00001002205
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
11110110017
Team
12345678910Gesamt
KanadaKanada KanadaRecht des letzten Steins00010011003
SchottlandSchottland Schottland
01100100025
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden SchwedenRecht des letzten Steins1130104XXX10
SchweizSchweiz Schweiz
0002020XXX4

Runde 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 03. Apr. 1986, 19:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
SchottlandSchottland SchottlandRecht des letzten Steins110002010X5
SchwedenSchweden Schweden
000110101X4
Begegnung Resultat
FrankreichFrankreich FrankreichKanadaKanada Kanada 4:5
Team
12345678910Gesamt
DanemarkDänemark Dänemark
0100XXXXXX1
SchweizSchweiz Schweiz
4025XXXXXX11
Team
12345678910Gesamt
NorwegenNorwegen Norwegen
020002030X7
ItalienItalien Italien
100020100X4
Team
12345678910Gesamt
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
100002003X6
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
001000110X3

Runde 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 04. Apr. 1986, 09:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
FrankreichFrankreich Frankreich
20101000105
SchweizSchweiz Schweiz
00020111016
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden Schweden
01001010104
ItalienItalien ItalienRecht des letzten Steins10100002026
Team
12345678910Gesamt
KanadaKanada Kanada
000030002X5
Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
000001020X3
Team
12345678910Gesamt
DanemarkDänemark Dänemark
010100002X4
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
101010110X5
Team
12345678910Gesamt
SchottlandSchottland Schottland
01000001204
NorwegenNorwegen Norwegen
10000000012

Tie-Breaker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Mannschaften aus den Vereinigten Staaten, Norwegen und der Schweiz spielten den letzten offenen Platz für das Halbfinale aus. Dänemark, die Bundesrepublik Deutschland und Italien spielten die Platzierungen 8 bis 10 aus.

Runde 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Begegnung Resultat
SchweizSchweiz SchweizVereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:7
Begegnung Resultat
Deutschland BRBR Deutschland BR DeutschlandDanemarkDänemark Dänemark 3:4

Runde 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Begegnung Resultat
NorwegenNorwegen NorwegenSchweizSchweiz Schweiz 1:3
Begegnung Resultat
Deutschland BRBR Deutschland BR DeutschlandItalienItalien Italien 6:5

Play-off[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnierbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale     Finale
                 
  05. Apr. 1986, 15:00 Uhr
  1  SchottlandSchottland Schottland 3  
  4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1     06. Apr. 1986, 14:00 Uhr
      1  SchottlandSchottland Schottland 3
  05. Apr. 1986, 15:00 Uhr     3  KanadaKanada Kanada 4
  2  SchwedenSchweden Schweden 3      
  3  KanadaKanada Kanada 6      
  Spiel um die Bronzemedaille
  06. Apr. 1986, 09:30 Uhr
  4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 7
  2  SchwedenSchweden Schweden 2

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 05. Apr. 1986, 15:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden SchwedenRecht des letzten Steins001000020X3
KanadaKanada Kanada
310010001X6
  • 05. Apr. 1986, 15:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
SchottlandSchottland SchottlandRecht des letzten Steins102000000X3
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
010000000X1

Spiel um die Bronzemedaille[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 06. Apr. 1986, 09:30 Uhr
Team
12345678910Gesamt
SchwedenSchweden SchwedenRecht des letzten Steins00001001XX2
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
13110010XX7

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 06. Apr. 1986, 14:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
KanadaKanada Kanada
00000021014
SchottlandSchottland SchottlandRecht des letzten Steins01000000203

Endstand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land
1 KanadaKanada Kanada
2 SchottlandSchottland Schottland
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
4 SchwedenSchweden Schweden
5 SchweizSchweiz Schweiz
6 NorwegenNorwegen Norwegen
7 FrankreichFrankreich Frankreich
8 DanemarkDänemark Dänemark
9 Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
10 ItalienItalien Italien

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]