Curti (Kampanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Curti
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Curti (Italien)
Curti
Staat: Italien
Region: Kampanien
Provinz: Caserta (CE)
Koordinaten: 41° 4′ N, 14° 16′ OKoordinaten: 41° 4′ 0″ N, 14° 16′ 0″ O
Höhe: 40 m s.l.m.
Fläche: 1,73 km²
Einwohner: 7.132 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 4.123 Einw./km²
Postleitzahl: 81040
Vorwahl: 0823
ISTAT-Nummer: 061032
Volksbezeichnung: Curtini
Schutzpatron: Rochus von Montpellier
Website: Caserta

Curti ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 7132 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Caserta in Kampanien. Die Gemeinde liegt etwa 5 Kilometer westlich von Caserta und 26 Kilometer nördlich von Neapel.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Conocchia ist ein antikes Grabmal, das aus der römischen Antike erhalten geblieben ist und als Symbol Curtis gilt.

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Curti unterhält Partnerschaften mit der spanischen Gemeinde Chiprana in Aragonien sowie mit dem bulgarischen Pawel Banja in der Oblast Stara Sagora.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Curti liegt südlich der Autostrada A1 von Rom nach Neapel. Die Staatsstraße 7 führt direkt durch die Ortschaft.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Curti – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien