Curve (Zeitschrift)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Curve

Beschreibung Lesbisches Magazin (Vereinigte Staaten)
Verlag Avalon Media LLC
Erstausgabe Mai 1990
Erscheinungsweise 4 Ausgaben im Jahr [1]
Verbreitete Auflage 52.237 [2] Exemplare
Chefredakteur Merryn Johns [3]
Herausgeber Silke K Bader [4]
Weblink Curve

Curve ist eine seit Mai 1990 erscheinende US-amerikanische Zeitschrift.

Sie ist, laut Eigenangabe, das meistverkaufte Magazin für eine lesbische Leserschaft in den Vereinigten Staaten. Es werden Nachrichten aus der LGBT-Community, Politikmeldungen und soziale Gesellschaftsfragen veröffentlicht. Des Weiteren erscheinen im Magazin Interviews mit Unterhaltungsstars und Geschichten aus dem Entertainment, Popkultur und Tourismus. Seit 2000 besteht zudem eine Webseite mit einem Internetforum.

Curve wurde seit Mai 1990 zunächst unter dem Titel Deneuve veröffentlicht. Der Titel wurde nach einem Rechtsstreit von 1995 mit der Schauspielerin Catherine Deneuve umbenannt.[5]

2018 hatte das Vier mal im Jahr erscheinende Magazin eine Auflagenstärke von 52.237 Ausgaben.[2] Im Jahre 2010 übernahm Avalon Media LLC die Zeitschrift. [1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Curve:About us (eingesehen am 04. April 2018)
  2. a b Curve:Curve Facts (eingesehen am 04. April 2018)
  3. Curve:Editor in chief (eingesehen am 04. April 2018)
  4. Curve:Publisher (eingesehen am 04. April 2018)
  5. Buzzfeed:25-years-of-lesbian-culture-curve-magazine (eingesehen am 04. April 2018)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]