Cusset

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cusset
Wappen von Cusset
Cusset (Frankreich)
Cusset
Region Auvergne
Département Allier
Arrondissement Vichy
Kanton Cusset (Hauptort)
Gemeindeverband Agglomération de Vichy Val d’Allier.
Koordinaten 46° 8′ N, 3° 27′ O46.1344444444443.4563888888889Koordinaten: 46° 8′ N, 3° 27′ O
Höhe 255–483 m
Fläche 31,93 km²
Einwohner 13.497 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 423 Einw./km²
Postleitzahl 03300
INSEE-Code
Website www.ville-cusset.com

Blick auf Cusset
.

Cusset ist eine französische Gemeinde mit 13.497 Einwohnern (Stand 1. Januar 2012) im Département Allier in der Region Auvergne. Sie gehört zum Arrondissement Vichy und ist Hauptort (französisch: bureau centralisateur) des Kantons Cusset.

Geografie[Bearbeiten]

Die Stadt Cusset schließt nahtlos an den östlichen Stadtrand von Vichy an. Das fast 32 km² große Gemeindegebiet umfasst einen Abschnitt der nördlichen Ausläufer des Zentralmassivs. Der aus Richtung Osten kommende Fluss Jolan mündet in Cusset in den Sichon.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 11.468 13.117 13.685 14.355 13.567 13.385 13.358

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche Saint-Saturnin
  • Stadttheater
  • ehemalige Pilgerherberge (Hôtel-Dieu)

Zu den als Monument historique klassifizierten Objekten in Cusset zählen fünf Häuser, die alten Befestigungsanlagen inklusive des Tour cusset, einem ehemaligen Gefängnisturm.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Cusset unterhält Partnerschaften zu den Städten Neusäß in Bayern (seit 2000) und Aiud in Rumänien.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cusset – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien