Cyril Seedhouse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cyril Seedhouse Leichtathletik
Voller Name Cyril Norman Seedhouse
Nation Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Geburtstag 10. April 1892
Geburtsort Leighton Buzzard, Vereinigtes Königreich
Sterbedatum 21. Januar 1966
Sterbeort Exminster, Vereinigtes Königreich
Karriere
Disziplin Sprint
Bestleistung 400 m: 49,1 s
Verein Blackheath Harriers
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Bronze0 London 1912 4×400 m
 

Cyril Seedhouse (Cyril Norman Seedhouse;) (* 10. April 1892 in Leighton Buzzard, Central Bedfordshire; † 21. Januar 1966 in Exminster, Devon) war ein britischer Sprinter.

Bei den Olympischen Spielen 1912 in Stockholm gewann er mit der britischen Mannschaft Bronze in der 4-mal-400-Meter-Staffel. Über 200 m und 400 m erreichte er jeweils das Halbfinale.

1912 und 1914 wurde er englischer Meister über 440 Yards.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]