Cyrill Bühler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SchweizSchweiz Cyrill Bühler Eishockeyspieler
Cyrill Bühler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 4. November 1983
Geburtsort Zürich, Schweiz
Grösse 181 cm
Gewicht 81 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #10
Schusshand Links
Spielerkarriere
2001–2008 Kloten Flyers
2008–2013 ZSC Lions
2013–2015 Kloten Flyers

Cyrill Bühler (* 4. November 1983 in Zürich) ist ein ehemaliger Schweizer Eishockeyspieler, der über viele Jahre für die Kloten Flyers und ZSC Lions in der Schweizer National League A aktiv war.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cyrill Bühler begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Kloten Flyers, für die er von 2001 bis 2008 insgesamt sieben Jahre lang in der Nationalliga A spielte. Zuvor war er bereits im Juniorenbereich bei den Flyers aktiv gewesen. Im Sommer 2008 wechselte der Angreifer zu Klotens Ligarivalen, den ZSC Lions, mit denen er in der Saison 2008/09 die erste Ausgabe der Champions Hockey League gewann. Bühler steuerte in sechs Spielen drei Tore zum Erfolg bei. Im Januar 2013 unterschrieb er einen Vertrag bei seinem Stammverein, der ab der Saison 2013/14 galt.[1]

Nach der Saison 2014/15 beendete er seine Karriere nach 604 NLA-Partien aufgrund von Schulterproblemen.[2]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Schweiz nahm Bühler an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2001, sowie der U20-Junioren-Weltmeisterschaft 2003 teil. Bei der U18-Weltmeisterschaft gewann er mit seiner Mannschaft die Silbermedaille.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
1998/99 Kloten Flyers Elite Jr. A 1 1 0 1 0
2000/01 Kloten Flyers Elite Jr. A 34 22 25 47 38
2001/02 Kloten Flyers NLA 1 0 0 0 2
2001/02 Kloten Flyers Elite Jr. A 13 7 7 14 80
2002/03 Kloten Flyers NLA 16 0 4 4 14 5 0 0 0 2
2002/03 EHC Basel NLB 3 0 0 0 0
2002/03 Kloten Flyers Elite Jr. A 12 4 11 15 12
2003/04 Kloten Flyers NLA 46 4 3 7 22
2004/05 Kloten Flyers NLA 44 3 10 13 14 51 0 1 1 4
2005/06 Kloten Flyers NLA 42 3 5 8 18
2006/07 Kloten Flyers NLA 44 11 8 19 10 11 0 0 0 6
2007/08 Kloten Flyers NLA 41 5 11 16 24 5 0 1 1 4
2008/09 ZSC Lions NLA 49 4 2 6 14 4 0 0 0 14
2009/10 ZSC Lions NLA 24 5 7 12 14 7 0 0 0 4
2009/10 GCK Lions NLB 2 0 0 0 0
2010/11 ZSC Lions NLA 49 4 4 8 35 5 0 0 0 4
2011/12 ZSC Lions NLA 49 3 3 6 10 15 2 1 3 2
2012/13 ZSC Lions NLA 39 1 2 3 4 11 0 0 0 0
2013/14 Kloten Flyers NLA 34 0 1 1 16 16 1 3 4 6
2014/15 Kloten Flyers NLA 30 0 4 4 20 6 0 0 0 0
Elite Junioren A gesamt 60 34 43 77 130
NLB gesamt 5 0 0 0 0
NLA gesamt 508 43 63 106 217 96 4 7 11 50

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. bernerzeitung.ch, Bühler kehrt zu Kloten zurück
  2. Sandra Weber: Cyrill Bühler beendet Eishockeykarriere. In: zuonline.ch. 28. April 2015, abgerufen am 24. September 2015.