Cyrus Christie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cyrus Christie
Cyrus Christie, Fulham Fc (42386429892).jpg
Cyrus Christie (2018)
Personalia
Name Cyrus Sylvester Frederick Christie
Geburtstag 30. September 1992
Geburtsort CoventryEngland
Größe 188 cm
Position Außenverteidiger (rechts)
Junioren
Jahre Station
Coventry City
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2014 Coventry City 102 (2)
2011 → Nuneaton Town (Leihe) 5 (0)
2011 → Hinckley United (Leihe) 8 (0)
2014–2017 Derby County 107 (2)
2017–2018 FC Middlesbrough 25 (1)
2018– FC Fulham 1 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014– Irland 17 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 8. März 2018

2 Stand: 8. März 2018

Cyrus Sylvester Frederick Christie (* 30. September 1992 in Coventry) ist ein in England geborener irischer Fußballspieler, der seit 2018 beim englischen Zweitligisten FC Fulham unter Vertrag steht. Im November 2014 debütierte er in der irischen Fußballnationalmannschaft.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Coventry City[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der aus der eigenen Jugendakademie stammende Cyrus Christie debütierte am 10. August 2010 für seinen Heimatverein Coventry City bei einer 0:2-Auswärtsniederlage beim FC Morecambe im League Cup 2010/11.[1] Nachdem er im Saisonverlauf ohne einen weiteren Pflichtspieleinsatz blieb, avancierte er in der Saison 2011/12 zum Stammspieler und bestritt 37 Ligaspiele. Coventry beendete die Spielzeit als Tabellenvorletzter und stieg damit in die dritte Liga ab. Die zwei anschließenden Spielzeiten in der dritten Liga beendete der mit finanziellen Schwierigkeiten sowie dem zeitweisen Verlust seiner Spielstätte kämpfende Verein lediglich im unteren Tabellendrittel.

Derby County[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 10. Juli 2014 gab der Zweitligist Derby County die Verpflichtung von Christie bekannt und stattete den 21-jährigen Abwehrspieler mit einem Dreijahresvertrag aus.[2]

FC Middlesbrough[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach drei Jahren als Stammspieler in Derby, wechselte Cristie am 7. Juli 2017 zum Premier League-Absteiger FC Middlesbrough.[3]

Irische Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der in England geborene Cyrus Christie erhielt durch seine irische Großmutter die Möglichkeit für Irland aufzulaufen. Nachdem ihn Nationaltrainer Martin O’Neill im November 2014 erstmals in den Kader berief, debütierte Christie am 18. November 2014 in der irischen Fußballnationalmannschaft bei einem 4:1-Heimsieg über die USA.[4]

Bei der Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich wurde er in das Aufgebot Irlands aufgenommen. Er war einer von zwei Feldspielern, die ohne Turniereinsatz blieben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Debüt für Coventry City (BBC Sport)
  2. Cyrus Christie: Derby County sign Coventry City defender (BBC Sport)
  3. Jonny Howson and Cyrus Christie join Middlesbrough for undisclosed fees (BBC Sport)
  4. Debüt für Irland (BBC Sport)