Cyrus R. Tupper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cyrus R. Tupper (* 17. Juni 1860 in Starke, Maine; † 14. Januar 1945 in Boothbay Harbour, Maine) war ein US-amerikanischer Richter und Politiker, der im Jahr 1911 Maine Attorney General war.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cyrus Rogers Tupper wurde in Starks, Maine als Sohn von Simon Tupper und Diana T. Tupper geboren.[1][2]

Gemeinsam mit James Blenn Perkins hatte er von 1910 bis 1912 eine Anwaltskanzlei in Boothbay Harbor.[3]

Als Mitglied der Demokratischen Partei gehörte er von 1905 bis 1905 dem Senat von Maine an[4] und war im Jahr 1911 Maine Attorney General.

Im Jahr 1891 heiratete er Nellie Cora Duley (1866–1934). Sie hatten einen Sohn. Er starb am 17. Juni 1860 in Boothbay Harbour.[1] Sein Grab befindet sich auf dem Oceanview Cemetery in Boothbay.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Eleanor Tupper: Tupper genealogy, 1578-1971. 1. Januar 1972 (books.google.com).
  2. Cyrus Tupper - Historical records and family trees. In: myheritage.de. Abgerufen am 23. Februar 2016.
  3. Judge TUPPER%2C Cyrus R.%2C Boothbay Harbor%2C PERKINS%2C James Blenn - Google-Suche. In: google.de. Abgerufen am 23. Februar 2016.
  4. Maine Attorneys General, 1820- | Maine State Legislature. In: maine.gov. legislature.maine.gov, abgerufen am 23. Februar 2016.