Dálnice 56

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CZ-D
Dálnice D56 in Tschechien
Dálnice 56
Karte
Dálnice 56
Basisdaten
Betreiber: Ředitelství silnic a dálnic ČR
Gesamtlänge: 14 km
  davon in Betrieb: 12 km
  davon in Planung: 2 km

Kraj (Region):

Region Mährisch-Schlesien

Die Dálnice 56 (tschechisch für „Autobahn 56“) ist eine Autobahn in Tschechien und verbindet Ostrava mit Frýdek-Místek, wo sie in die D48 mündet. Die Strecke ist größtenteils zwischen 1985 und 1990 fertiggestellt worden. Lediglich die Umgehung von Frýdek-Místek zum neuen Knotenpunkt mit der D48 fehlt noch. Bis zum 31. Dezember 2015 war sie als Schnellstraße klassifiziert und trug die Bezeichnung Rychlostní silnice 56. Im Norden wie im Süden wird sie von der Silnice I/56 fortgesetzt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]