Dänische Superliga 2008/09

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Dänische Superliga 2008/09 war die 19. Saison der höchsten dänischen Fußballliga. Sie startete am 19. Juli 2008 mit dem Eröffnungsspiel Randers FC gegen Aarhus GF und endete nach 33 Spieltagen am 31. Mai 2009.

Abschlusstabelle[Bearbeiten]

Mannschaft Spiele S U N T GT Diff. Punkte
01. FC Kopenhagen 33 23 5 5 67 26 +41 74 2. Qualifikationsrunde UEFA Champions League 2009/10
02. Odense BK 33 21 6 6 65 31 +34 69 3. Qualifikationsrunde UEFA Europa League 2009/10
03. Brøndby IF 33 21 5 7 55 31 +24 68 2. Qualifikationsrunde UEFA Europa League 2009/10
04. FC Midtjylland 33 16 7 10 55 46 +09 55
05. Randers FC 33 11 13 9 52 50 +02 46 1. Qualifikationsrunde UEFA Europa League 2009/101
06. Aarhus GF 33 13 6 14 39 44 05 45
07. Aalborg BK 33 9 12 12 40 49 09 39 2. Qualifikationsrunde UEFA Europa League 2009/102
08. FC Nordsjælland 33 9 8 16 44 53 09 35
09. Esbjerg fB 33 7 11 15 32 41 09 32
10. Sønderjysk Elitesport 33 5 13 15 30 56 –26 28
11. Vejle BK 33 4 13 16 30 59 −29 25 Abstieg in die Viasat Sport Division
12. AC Horsens 33 5 9 19 35 58 −23 24

1: Randers FC qualifizierte sich durch die Fair-Play-Wertung für die Europa League.
2: Aalborg BK qualifizierte sich durch die Finalteilnahme beim dänischen Pokalwettbewerb für die Europa League.

Die Meistermannschaft des FC Kopenhagen[Bearbeiten]

1. FC Kopenhagen
FC Kopenhagen

Torschützenliste[Bearbeiten]

Spieler Mannschaft Tore
1 DanemarkDänemark Morten Nordstrand FC Kopenhagen 16
DanemarkDänemark Marc Nygaard Randers FC
3 DanemarkDänemark Frank Kristensen FC Midtjylland 15
4 BrasilienBrasilien Gilberto Macena AC Horsens 12
NigeriaNigeria Peter Utaka Odense BK