Département Yonne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Yonne
Wappen des Departements Yonne
FinistèreCôtes-d’ArmorIlle-et-VilaineMorbihanLoire-AtlantiqueVendéeMancheMayenneOrneCalvadosMaine-et-LoireSartheIndre-et-LoireVienneDeux-SèvresIndreLoir-et-CherEureEure-et-LoirSeine-MaritimeOiseAisneSommePas-de-CalaisNordArdennesMarneMeuseMeurthe-et-MoselleHaute-MarneVosgesMoselleHaut-RhinBas-RhinTerritoire de BelfortCherLoiretYonneAubeCôte-d’OrNièvreHaute-SaôneEssonneYvelinesSeine-et-MarneVal-d’OiseHauts-de-SeineVal-de-MarneSeine-Saint-DenisParisDoubsJuraSaône-et-LoireAllierCreuseHaute-VienneCharenteCharente-MaritimeCorrèzeDordogneGirondePuy-de-DômeLoireRhôneAinHaute-SavoieCantalLotSavoieHaute-LoireIsèreArdècheLandesLot-et-GaronneHautes-AlpesDrômeAlpes-MaritimesVarAlpes-de-Haute-ProvenceVaucluseBouches-du-RhôneGardHéraultLozèreAveyronTarnTarn-et-GaronneGersPyrènèes-AtlantiquesHautes-PyrénéesAudePyrénées-OrientalesHaute-GaronneAriègeHaute-CorseCorse-du-SudVereinigtes KönigreichAndorraGuernseyJerseyNiederlandeBelgienLuxemburgDeutschlandLiechtensteinMonacoÖsterreichSchweizItalienSpanienLage des Departements Yonne in Frankreich
Über dieses Bild
Region Bourgogne-Franche-Comté
Präfektur Auxerre
Unterpräfektur(en) Avallon
Sens
Einwohner 338.291 (1. Jan. 2017)
Bevölkerungsdichte 46 Einw. pro km²
Fläche 7.433,24 km²
Arrondissements 3
Gemeindeverbände 16
Kantone 21
Gemeinden 423
Präsident des
Départementrats
André Villiers[1]
ISO-3166-2-Code FR-89
Lage des Yonne
Lage des Départements Yonne in der
Region Bourgogne-Franche-Comté

Das Département Yonne [jɔn] ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 89. Es liegt im Nordosten des Landes in der Region Bourgogne-Franche-Comté und ist nach dem Fluss Yonne benannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Département Yonne grenzt im Nordosten an das Département Aube, im Osten an das Département Côte-d’Or, im Süden an das Département Nièvre, im Westen an das Département Loiret und im Nordwesten an das Département Seine-et-Marne.

Das Département liegt auf dem alten Weg vom Seine- über das Rhônebecken bis zum Mittelmeer. Das Land ist meist eben, im südlichen Teil umfasst es Ausläufer des Morvangebirges, im nördlichen Teil waldige Hügelketten. Das Département wird in nördlicher Richtung von der Yonne durchflossen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Département wurde in der Französischen Revolution am 4. März 1790 in Anwendung des Gesetzes vom 22. Dezember 1789 geschaffen. Es umfasst den nordwestlichen Teil von Burgund (Avallonais und Auxerrois), den südwestlichen Teil der Champagne (Sénonais) und ein Stück des südöstlichen Teils des Orléanais (Puisaye und Gâtinais)

Von 1960 bis 2015 gehörte das Département zur Region Burgund, die 2016 in der Region Bourgogne-Franche-Comté aufging.

Städte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die bevölkerungsreichsten Gemeinden des Départements Yonne sind:

Stadt Einwohner
(2017)
Arrondissement
Auxerre 34.634 Auxerre
Sens 25.935 Sens
Joigny 9.580 Auxerre
Migennes 7.240 Auxerre
Avallon 6.572 Avallon
Villeneuve-sur-Yonne 5.219 Sens
Charny Orée de Puisaye 4.877 Auxerre
Paron 4.853 Sens
Tonnerre 4.575 Avallon
Saint-Florentin 4.362 Auxerre

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Département Yonne gliedert sich in 3 Arrondissements, 21 Kantone und 423 Gemeinden:

Gemeinden und Arrondissemente im Département Yonne
Arrondissement Kantone Gemeinden Einwohner
1. Januar 2017
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Auxerre 11 170 164992 3.467,98 48 891
Avallon 4 135 42467 2.078,78 20 892
Sens 10 118 130832 1.886,48 69 893
Département Yonne 21 423 338291 7.433,24 46 89

Siehe auch:

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Département Yonne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. cg89.fr abgerufen am 2. Mai 2015.

Koordinaten: 47° 49′ N, 3° 35′ O