DAF 55

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
DAF
DAF 55 Coupe l red.jpg
55
Produktionszeitraum: 1967–1972
Klasse: Untere Mittelklasse
Karosserieversionen: Limousine, Kombi, Coupé
Motoren: Ottomotor:
1,1 Liter (33 kW)
Länge: 3880 mm
Breite: 1540 mm
Höhe: 1380 mm
Radstand: 2250 mm
Leergewicht: 785–800 kg
Nachfolgemodell DAF 66

Der DAF 55 war ein von 1967 bis 1972 gebautes Automodell des Herstellers DAF.

Modellgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 55 ging im Dezember 1967 in Produktion, ab dem Genfer Salon 1968 folgte die Coupé-Variante, ab Herbst 1968 der Kombi. Der Motor dieses Modells stammte vom Renault 8. Angeboten wurde eine einzige Ausstattungsvariante, die etwas besser ausgestattet war als der DAF 44 Luxe. Die Karosserie hatte Giovanni Michelotti entworfen.

Insgesamt wurden 164.000 Fahrzeuge dieses Modells hergestellt, davon ca. 11.000 als Sportcoupé DAF 55 Marathon, dessen Motor bei gleichem Hubraum mit größerer Verdichtung mehr Leistung brachte.

Der DAF 55 wurde 1972 durch das Nachfolgemodell DAF 66 abgelöst.

Technische Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Museuminstallation im DAF-Museum mit getrennter Karosserie und Rahmen
  • Motor: 4-Zylinder-Reihenmotor (Viertakt) (Renault)
  • Bohrung × Hub: 70 mm × 72 mm
  • Leistung bei 1/min: 33 kW (45 PS) bei 5000
  • Max. Drehmoment bei 1/min: 77 Nm bei 2800
  • Verdichtung: 8,5:1
  • Gemischaufbereitung: 1 Horizontalvergaser Solex 32 EHSA
  • Ventilsteuerung: Seitliche Nockenwelle, Antrieb über Kette
  • Kühlung: Wasserkühlung
  • Getriebe: Stufenlose Automatik „Variomatic“; Hinterradantrieb
  • Radaufhängung vorn: Querlenker, Dämpferbeine, Torsionsstäbe
  • Radaufhängung hinten: Pendelachse, Schraubenfedern
  • Bremsen: Scheibenbremsen vorne (Durchmesser 24,8 cm), Trommelbremsen hinten
  • Lenkung: Zahnstangenlenkung
  • Karosserie: Stahlblech, selbsttragend
  • Spurweite vorn/hinten: 1280/1250 mm
  • Radstand: 2250 mm
  • Abmessungen: 3880 mm × 1540 mm × 1380 (Coupé 1310) mm
  • Leergewicht: 785–800 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 136 km/h (Coupé 140 km/h)
  • Beschleunigung 0–100 km/h: 23 s
  • Verbrauch (Liter/100 Kilometer, Werk): 7,5–9,0 Super
  • Preis (DM): DM 5994–6660 (1969)

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Automobil Revue, Katalognummer 1969 (technische Daten, Preis)
  • Die Auto-Modelle, Ausgaben 1970/71 (technische Daten, Preis)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: DAF 55 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien