DGB-Bezirk Bayern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der DGB-Bezirk Bayern ist Teil der geografischen Struktur des Deutschen Gewerkschaftsbundes.

Seine Ausdehnung entspricht dem Bundesland Bayern. Der DGB-Bezirk Bayern hat seinen Geschäftssitz in München. Die DGB-Gewerkschaften vertreten in Bayern über 800.000 abhängig Beschäftigte. [1]

Vorsitzende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DGB-Regionen des DGB-Bezirks Bayerns[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die DGB-Regionen des DGB-Bezirks Bayerns sind, mit Ausnahme der mitgliederstärksten Region München, an die sieben bayerischen Regierungsbezirke angelehnt.

  1. DGB-Region Mittelfranken
  2. DGB-Region München
  3. DGB-Region Niederbayern
  4. DGB-Region Oberbayern
  5. DGB-Region Oberfranken
  6. DGB-Region Oberpfalz
  7. DGB-Region Schwaben
  8. DGB-Region Unterfranken

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geschichte der Gewerkschaften in Bayern (Memento)
  2. Süddeutsche Zeitung, 12. Februar 2010, Ein Metaller für alle Gewerkschafter