DOV

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
 Dies ist eine alte Version dieser Seite, zuletzt bearbeitet am 5. Juni 2016 um 17:10 Uhr durch Sprachraum (Diskussion | Beiträge) (Anpassung der Berufsbezeichnung gemäß RFF-Diskussion "Cutter oder Filmeditor"). Sie kann sich erheblich von der aktuellen Version unterscheiden.
Zur Navigation springen Zur Suche springen

DOV steht als Abkürzung für:


Dov ist der Vorname folgender Personen:

  • Dov Ber Abramovitz (1860–1926), US-amerikanischer orthodoxer Rabbiner
  • Dov J. Elkabas (* 1968), niederländischer DJ und Musikproduzent, siehe The Prophet
  • Dov Feigin (1907–2000), ukrainisch-israelischer Bildhauer
  • Dov Freiberg (1927–2008), Überlebender des Vernichtungslagers Sobibor
  • Dov Grumet-Morris (* 1982), US-amerikanischer Eishockeytorwart
  • Dov Hoenig (* 1932), Filmeditor
  • Dow Hoz (1894–1940), zionistischer Kämpfer und Flugpionier
  • Dov Kopelman (1905–2011), russisch-schweizerischer Rabbiner
  • Dov Levine, israelisch-US-amerikanischer Physiker
  • Dov Lior (* 1933), israelischer Rabbiner
  • Dov Moran (* 1956), israelischer Ingenieur, Erfinder und Geschäftsmann
  • Dov Paisikovic (1924–1988), Überlebender des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau
  • Dov Schmorak (* 1929), israelischer Diplomat
  • Dov Schwartzman (1921–2011), US-amerikanischer Rabbiner
  • Dov Shilansky (1924–2010), israelischer Politiker
  • Dov Yosef (1899–1980), israelischer Politiker und Minister
  • Dov Zifroni (* 1976), israelischer Schachspieler