DZ Privatbank Schweiz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
  DZ Privatbank (Schweiz) AG
Staat SchweizSchweiz Schweiz
Sitz Zürich
Rechtsform Aktiengesellschaft
IID 8615[1]
BIC GENOCHZZXXX[1]
Gründung 1975
Website www.dz-privatbank.com
Geschäftsdaten 2019
Bilanzsumme 854 Mio. CHF
Einlagen 602 Mio. CHF
Kundenkredite 50 Mio. CHF
Mitarbeiter 109
Leitung
Verwaltungsrat Peter Schirmbeck (Präsident)
Vorstand Dr. Thomas Hirschbeck,
Michael Mohr,
Jens J. Wolf

Die DZ Privatbank (Schweiz) AG (Eigenschreibweise DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG) ist der Spezialist für Schweizer Private Banking- und Wealth Management-Lösungen sowie Schweizer Fondsdienstleistungen innerhalb der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken in Deutschland. Das Kreditinstitut mit Sitz in Zürich und seine Tochtergesellschaft IPConcept (Schweiz) AG sind Unternehmen der DZ Privatbank Gruppe.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die DZ Privatbank (Schweiz) AG wurde 1975 als Bank europäischer Genossenschaften (BEG) gegründet, 1984 zur DG Bank (Schweiz) und 2001 zur Cosba Private Banking umbenannt. Anfang 2006 erfolgte die Umfirmierung auf den heutigen Namen. Seit 2011 und der Bündelung der Kräfte im Geschäftsfeld Private Banking innerhalb der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken in Deutschland ist die DZ Privatbank (Schweiz) AG eine 100%ige Tochtergesellschaft der DZ Privatbank S.A. mit Sitz in Luxemburg.

Geschäftstätigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In enger Abstimmung mit den Niederlassungen der DZ Privatbank S.A. in Deutschland bietet die DZ Privatbank (Schweiz) AG  den deutschen Genossenschaftsbanken und deren vermögenden Kunden einen direkten Zugang zum größten Private Banking-Zentrum der Welt sowie einen Beratungs- und Buchungsstandort außerhalb der Europäischen Union und der Eurozone. Damit lassen sich größere Vermögen auf einen weiteren Rechts- und Währungsraum und dort verfügbare Finanzplatzspezialitäten diversifizieren. Das Leistungsangebot im Private Banking und Wealth Management basiert auf einem ganzheitlichen Betreuungsansatz gepaart mit internationalem Spezialisten-Know-how und richtet sich an vermögende Privatkunden, Unternehmer, Stiftungen und semiinstitutionelle Kunden. Es umfasst im Wesentlichen die Anlageberatung und Vermögensverwaltung.

Im Geschäftsfeld Fondsdienstleistungen agiert die DZ Privatbank (Schweiz) AG als Depotbank und deren Tochtergesellschaft IPConcept (Schweiz) AG als Fondsleitung.

Den Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit bildet die Betreuung grenzüberschreitend tätiger Fondsinitiatoren mit der Auflage und Verwahrung von in der Schweiz domizilierten Private-Label-Fonds.

Tochtergesellschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine 100%ige Beteiligung der DZ Privatbank (Schweiz) AG ist die Service-Verwaltungsgesellschaft IPConcept (Schweiz) AG.

Anteilseigner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Kapital der DZ Privatbank (Schweiz) AG wurde zum 31. Dezember 2019 zu 100 % von der DZ Privatbank S.A. gehalten.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Eintrag im Bankenstamm der Swiss Interbank Clearing
  2. Geschäftsbericht: Jahresabschluss- und Lagebericht 2019, DZ PRIVATBANK (Schweiz) AG, März 2020. 11. März 2020, abgerufen am 11. März 2020.

Koordinaten: 47° 22′ 12,9″ N, 8° 32′ 26,6″ O; CH1903: 683240 / 247185