Dagmar Braun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dagmar Braun (2015)

Dagmar Braun (* 16. September 1956 in Helmstedt als Dagmar Bansen) ist eine deutsche Unternehmerin, Ärztin und Hochschullehrerin.

Ausbildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Braun schloss ihre Schulausbildung in Philippsthal und Heringen (Nordhessen) 1975 mit dem Abitur ab. Von 1975 bis 1982 studierte sie Humanmedizin in Göttingen, Mainz und Aachen. Daraufhin absolvierte sie ein Referendariat für das Lehramt an beruflichen Schulen mit dem Hauptfach Gesundheit, sowie dem Nebenfach Chemie.

Beruflicher Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während und nach ihrer Studienzeit absolvierte Dagmar Braun ihre Promotionsarbeit am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie in Göttingen. Das Thema ihrer Dissertation lag auf dem Gebiet der pharmakologischen Neurophysiologie.

In den ersten drei Jahren nach ihrer Approbation im Jahre 1982 arbeitete sie zur Vertiefung ihrer Kenntnisse im Bereich der Allgemeinmedizin als Praxisassistentin und Praxisvertretung. In den Jahren 1985 bis 1998 widmete sie sich der Ausbildung von Arzthelferinnen in medizinischer Fachkunde an der Berufsschule in Usingen (Südhessen), nahm des Weiteren von 1995 bis 1997 eine Dozenten-Tätigkeit an der Akademie für ärztliche Fortbildung in Bad Nauheim an der Carl-Oelemann-Schule wahr und lehrt seit 2010 als Dozentin und seit 2014 als Professorin Gesundheitsökonomie an der Hochschule Fresenius in Idstein.

Ihren Werdegang in der Industrie begann Dagmar Braun in den Jahren 1988 bis 2001 als Stufenplanbeauftragte beim Pharmaunternehmen Palmicol GmbH und war dort von 1995 bis 2001 für den Aufbau und die Leitung der Zulassungsabteilung, sowie für die medizinisch-wissenschaftlichen Abteilung zuständig.

Von 2001 bis Ende 2008 übernahm sie als Vorstand Forschung & Entwicklung (CSO), und später auch als Vorstand für Materialwirtschaft (COO), eine Schlüsselposition bei der Riemser Arzneimittel AG, welche sie zusammen mit ihrem Mann Norbert Braun aufgebaut hat.

Seit 2009 ist Dagmar Braun Geschäftsführerin der Braun Hanse-Holding GmbH und der Braun Beteiligungs GmbH, Aufsichtsratsmitglied der Enzymicals AG, sowie bis einschließlich 2014 Geschäftsführerin der Cheplapharm Arzneimittel GmbH.

Verbände und ehrenamtliche Funktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]