Daihatsu Be-go

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Daihatsu
Daihatsu Be-go 001.JPG
Be‣go
Produktionszeitraum: seit 2006
Klasse: SUV
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Ottomotor:
1,5 Liter (82 kW)
Länge: 3995–4405 mm
Breite: 1695 mm
Höhe: 1705 mm
Radstand: 2580–2685 mm
Leergewicht: 1150–1190 kg
Vorgängermodell Daihatsu Terios

Der Be‣go (japanisch: ビーゴ) ist ein auf dem in Indonesien produzierten Modell Terios basierender SUV, der seit 2006 auf dem japanischen Markt angeboten wird.

Bei dem Modell handelt es sich um ein auf dem in Europa gebauten Terios der zweiten Generation basierendes Fahrzeug. Das Modell gilt als Schwestermodell des Toyota Rush und ist in Japan auch der offizielle Nachfolger des Terios. Der kleinere und sportliche Terios Kid wird trotzdem noch in der Ur-Form weitergebaut.

Die in Japan gefertigte Version des Be‣go wird mit einem 1,5-Liter-Ottomotor ausgeliefert, der eine Leistung von 82 kW/109 PS hat und maximal Platz für fünf Personen bietet. Eine Import-Version ist der 7-Sitzer von Perodua aus Indonesien. In Japan erhält das Modell lediglich den Grill mit dem Daihatsu-Logo sowie den 1,5-Liter-Motor eingebaut.

Direkte Konkurrenten des Be‣go sind der Suzuki SX4 und der Suzuki Jimny. In Zypern steht des Weiteren auch der Fiat Sedici als Konkurrent dem Be‣go gegenüber. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist der Be‣go bislang nicht offiziell in der Modellpalette vertreten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]