Daihatsu Opti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daihatsu
Daihatsu Opti 001.JPG
Opti
Produktionszeitraum: 1992–2002
Klasse: Kleinstwagen
Karosserieversionen: Kombilimousine
Motoren: Ottomotor:
0,66 Liter (41 kW)
Länge: 3295 mm
Breite: 1395 mm
Höhe: 1395–1435 mm
Radstand: 2280 mm
Leergewicht: 660–720 kg
Vorgängermodell Daihatsu Leeza
Nachfolgemodell Daihatsu Max

Der Daihatsu Opti war ein Pkw-Modell des japanischen Herstellers Daihatsu. Er basierte auf der Plattform des Daihatsu Cuore und wurde von 1992 bis 2002 gebaut.

Die erste Generation des Opti war eine rundlichere Version des Cuore, die zudem einige Retro-Elemente besaß. Dieser Opti wurde 1992–1998 gebaut. Es stand ein 3-Zylinder-Motor mit 659 cm³ Hubraum und 56 PS (41 kW) Leistung zur Verfügung. Der Opti wurde als Zwei- und Viertürer angeboten.

Opti II

Die zweite Generation des Opti besaß ein angedeutetes Stufenheck sowie rahmenlose Seitenscheiben. Mit seinen zwei Doppelscheinwerfern erinnert der Opti der zweiten Generation an den Lancia Lybra. Dieser Opti war nur als Viertürer erhältlich. Im März 2000 wurde die Retro-Version Opti Classic vorgestellt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Daihatsu Opti – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien