Dale Krentz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Dale Krentz Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 19. Dezember 1961
Geburtsort Steinbach, Manitoba, Kanada
Größe 180 cm
Gewicht 84 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Stürmer
Schusshand Links
Spielerkarriere
1982–1985 Michigan State University
1985–1990 Adirondack Red Wings
1990 SC Bern
1990–1995 Mannheimer ERC
1995 HC Thurgau
1995–1996 Starbulls Rosenheim

Dale Krentz (* 19. Dezember 1961 in Steinbach, Manitoba) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der für die Detroit Red Wings in der National Hockey League sowie die Adler Mannheim und Starbulls Rosenheim in der Deutschen Eishockey Liga aktiv war.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 1,80 m große Stürmer begann seine Karriere im Team der Michigan State University im Spielbetrieb der National Collegiate Athletic Association, bevor er 1985 von den Detroit Red Wings verpflichtet wurde.

Zunächst wurde der Linksschütze bei den Adirondack Red Wings, einem Detroit-Farmteam in der American Hockey League, eingesetzt, seine ersten NHL-Einsätze absolvierte Krentz in der Saison 1987/88. Der Kanadier schaffte es jedoch nie, sich in der höchsten nordamerikanischen Profiliga durchzusetzen, sodass er 1990 nach Europa wechselte. Nach einem kurzen Engagement beim SC Bern in der Schweizer Nationalliga A unterschrieb der Stürmer einen Vertrag beim Mannheimer ERC aus der Eishockey-Bundesliga, für deren ausgegliederte Profimannschaft, die "Adler Mannheim" er auch nach Gründung der DEL 1994 auf dem Eis stand. Seine Karriere beendete Dale Krentz nach der Saison 1995/96 beim Ligakonkurrenten Starbulls Rosenheim.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
1982/83 Michigan State University NCAA 42 11 24 35 50
1983/84 Michigan State University NCAA 44 12 20 32 34
1984/85 Michigan State University NCAA 44 24 30 54 26
1985/86 Adirondack Red Wings AHL 79 19 27 46 27 13 2 6 8 9
1986/87 Adirondack Red Wings AHL 71 32 39 71 68 11 3 4 7 10
1986/87 Detroit Red Wings NHL 8 0 0 0 0 - - - - -
1987/88 Adirondack Red Wings AHL 67 39 43 82 65 8 11 4 15 8
1987/88 Detroit Red Wings NHL 6 2 0 2 5 2 0 0 0 0
1988/89 Adirondack Red Wings AHL 36 21 20 41 30 - - - - -
1988/89 Detroit Red Wings NHL 16 3 3 6 4 - - - - -
1989/90 Adirondack Red Wings AHL 74 38 50 88 36 6 2 3 5 11
1990/91 SC Bern NLA 5 6 1 7 4
1990/91 Mannheimer ERC 1.BL 44 28 29 57 24 3 1 0 1 2
1991/92 Mannheimer ERC 1.BL 44 25 30 55 24 7 1 2 3 6
1992/93 Mannheimer ERC 1.BL 43 20 21 41 48 8 4 1 5 6
1993/94 Mannheimer ERC 1.BL 44 22 22 44 53 4 2 1 3 0
1994/95 Adler Mannheim DEL 42 14 25 39 55 10 3 8 11 12
1995/96 HC Thurgau NLB 7 4 4 8 4
1995/96 Starbulls Rosenheim DEL 49 24 29 53 62 4 0 1 1 6
NCAA gesamt 130 47 74 121 110
AHL gesamt 327 149 179 328 226 38 18 17 35 38
NHL gesamt 30 5 3 8 9 2 0 0 0 0
Bundesliga gesamt 175 95 102 197 149 22 8 4 12 14
DEL gesamt 91 38 54 92 117 14 3 9 12 18

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]