Dalen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dalen
Dalen (Norwegen)
Dalen
Basisdaten
Staat Norwegen Norwegen
Provinz (fylke) Vestfold og Telemark
Gemeinde (kommune): Tokke
Koordinaten: 59° 27′ N, 8° 0′ OKoordinaten: 59° 27′ N, 8° 0′ O
Einwohner: 552 (1. Januar 2021)
Fläche: 0,77 km²
Bevölkerungsdichte: 717 Einwohner je km²
Höhe: 76 moh.
Dalen Hotell
Dalen Hotell

Dalen ist eine Ortschaft in der norwegischen Provinz Vestfold og Telemark. Dalen ist Verwaltungssitz der Kommune Tokke. Der Ort hat 552 Einwohner (Stand: 1. Januar 2021[1]) auf 0,77 km² und liegt am Westende des Bandak-Sees.[2][3] Die tiefste Stelle liegt bei 72 moh. (Bandak), die höchste bei 1.537 moh (Kvannfjellet).

Industrie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den Bergen bei Dalen liegt das Tokke kraftverk. Das Wasserkraftwerk reguliert den obersten westlichen Zweig des Skiensvassdraget. Es wurde in vier Stufen ausgebaut und im Jahr 1979 fertiggestellt. Das Gefälle aus der Hardangervidda zum Bandak beträgt 1.000 m.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden in der Telemark unter anderem in Dalen und Bandaksli Molybdän-Vorkommen entdeckt und gewonnen.

Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dalen bildet das westliche Ende des Telemarkkanals.
  • Eines der prachtvollsten Hotels Norwegens ist das Dalen Hotell, das 1894 im Drachenstil erbaut wurde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population and land area in urban settlements. Statistisk sentralbyrå, 26. Oktober 2021 (englisch).
  2. Tettsteders befolkning og areal, 1. januar 2020. Statistisk sentralbyrå, 6. Oktober 2020, abgerufen am 11. Februar 2021 (norwegisch).
  3. Dalen In: Norgeskart, Karverket. Abgerufen am 11. Februar 2020 (norwegisch)