Dallas Fair Park Grand Prix Circuit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dallas Fair Park Grand Prix Circuit
Blank - Spacer.png


Dallas Fair Park Grand Prix Circuit (USA)
Red pog.svg
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Dallas, USA
Streckenart: temporäre Rennstrecke
Eröffnung: 1984
Austragungsort
Formel 1:
1984
Stillgelegt: 1984
Streckenlayout
Circuit Fair Park.svg
Streckendaten
Wichtige
Veranstaltungen:
Formel 1
Streckenlänge: 3,901 km (2,42 mi)
Kurven: 21
Rekorde
Streckenrekord:
(Formel 1)
1:45,353 min.
(Niki Lauda, McLaren-TAG, 1984)

Koordinaten: 32° 46′ 42,7″ N, 96° 45′ 21,4″ W

Der Dallas Fair Park Grand Prix Circuit war eine Motorsport-Rennstrecke auf den Straßen von Dallas, USA. In der Formel-1-Saison 1984 fand hier der Große Preis der USA statt. Vorgesehen war eine Renndistanz von 78 Runden, doch wurde das Rennen gemäß den Regeln nach Ablauf der Höchstdauer von zwei Stunden abgewinkt. Sieger wurde Keke Rosberg.

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Sieger von Formel-1-Rennen in Dallas[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Jahr Fahrer Konstrukteur Motor Reifen Zeit Streckenlänge Runden Ø-Tempo Datum GP der
1 1984 FinnlandFinnland Keke Rosberg Williams Honda G 2:01:22,617 h 3,901 km 67 129,217 km/h 08. Juli  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]