Dance Academy – Das Comeback

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
Deutscher Titel Dance Academy – Das Comeback
Originaltitel Dance Academy: The Movie
Produktionsland Australien, Deutschland
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2017
Länge 100 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Stab
Regie Jeffrey Walker
Drehbuch Samantha Strauss
Produktion Joanna Werner
Musik David Hirschfelder
Kamera Martin McGrath
Schnitt Geoffrey Lamb
Besetzung
Synchronisation

Dance Academy – Das Comeback (Originaltitel: Dance Academy: The Movie) ist ein australisch-deutscher Jugend-Tanzfilm aus dem Jahr 2017. Regie führt Jeffrey Walker, das Drehbuch schrieb Samantha Strauss. Der Film ist eine Koproduktion zwischen der Australian Children’s Television Foundation, Werner Film Productions sowie ZDF Enterprises. Der Film kam am 6. April 2017 in die australischen Kinos. Die deutsche Erstausstrahlung fand am 20. Oktober 2017 im KiKA statt.

Dieser Film ist eine Fortsetzung der Jugendserie Dance Academy – Tanz deinen Traum! (2010–2013) und erzählt die Geschichte von Tara Webster (dargestellt von Xenia Goodwin) nach der dritten Staffel weiter.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die talentierte Ballettschülerin Tara Webster träumt von einem ganz großen Durchbruch, doch danach macht ein Unfall auf der Bühne ihren Plänen einen Strich durch die Rechnung. Auf einmal steht sie vor den Scherben einer Karriere, die noch nicht richtig angefangen hatte. Tara beginnt ein Studium an einer Universität, doch lässt sie ihr alter Traum nicht in Ruhe.

Schon kurz darauf beginnt sie wieder mit dem Training und versucht, einen begehrten Platz im australischen National-Ballett zu bekommen.

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darsteller Rollenname Synchronsprecher
Xenia Goodwin Tara Webster Julia Casper
Alicia Banit Katrina „Kat“ Karamakov Dorothee Sturz
Dena Kaplan Abigail „Abi“ Armstrong Nadine Schreier
Jordan Rodrigues Christian Reed "Reedo" Leonhard Mahlich
Thomas Lacey Benjamin „Ben“ Tickle Henning Nöhren
Keiynan Lonsdale Oliver „Ollie“ Lloyd Tobias Schmidt
Nic Westaway Xavier Jonas Minthe
Tara Morice Miss Lucinda „Lucy“ Raine Traudel Sperber
Miranda Otto Madeline Moncur Susanne Sternberg
David E. Woodley Marcus Kane Holger Mahlich

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film ist wie die Fernsehserie Dance Academy – Tanz deinen Traum! eine Koproduktion zwischen der Australian Children’s Television Foundation, Werner Film Productions sowie ZDF Enterprises und wurde mit Mitteln der staatlichen australischen Filmförderungsanstalt Screen Australia gefördert.[1]

Regisseur Jeffrey Walker, Drehbuchautorin Samantha Strauss, Produzentin Joanna Werner, Kameramann Martin McGrath und Filmeditor Geoffrey Lamb waren bereits an der Serie beteiligt. Für die Musik war David Hirschfelder verantwortlich. Für die Rolle der Ballettmanagerin wurde Miranda Otto engagiert.[2]

Die Dreharbeiten fanden vom 29. Mai bis zum 21. Juli 2016 statt.[3][4]

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Australien kam der Film am 6. April 2017 in die Kinos.[5] In Deutschland zeigte der KiKA den Film am 20. Oktober 2017. Außerdem hat das ZDF den Film als vierteilige Mini-Serie gezeigt.

Mini-Serie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Titel Erstausstrahlung
1 Neue Hoffnung 28. April 2018
2 Stadt der Träume 5. Mai 2018
3 Das geheime Projekt 12. Mai 2018
4 Was wirklich zählt 19. Mai 2018

DVD[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In deutscher Synchronisation ist der Film ausschließlich vom ZDF in Form der Mini-Serie veröffentlicht worden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Australians return from Hollywood to develop local projects. In: ScreenAustralia.gov.au. 22. April 2015. Archiviert vom Original am 29. April 2015. Abgerufen am 5. Januar 2018.
  2. Miranda Otto für Kinofilm verpflichtet. In: Presseportal.zdf.de. Abgerufen am 8. Oktober 2017.
  3. Samantha Strauss: I can't wait either! We started filming today.. In: Twitter.com. 29. Mai 2016. Abgerufen am 5. Januar 2018.
  4. Dena Kaplan: Heading to set, shooting the very last scene at midnight tonight.. In: Twitter.com. 21. Juli 2016. Abgerufen am 5. Januar 2018.
  5. Philippa Hawker: Dance Academy: The Movie — back to the ballet. In: TheAustralian.com.au. 1. April 2017. Abgerufen am 5. Januar 2018.