Daniel Carvalho

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daniel Carvalho
D-Carvalho.jpg
Spielerinformationen
Name Daniel da Silva Carvalho
Geburtstag 1. März 1983
Geburtsort PelotasBrasilien
Größe 178 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
2000–2001 Internacional
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2003 SC Internacional 66 (7)
2004–2010 ZSKA Moskau 85 (9)
2008 → SC Internacional (Leihe) 12 (0)
2010 → al-Arabi (Leihe) 10 (3)
2010–2012 Atlético Mineiro 36 (6)
2012 → Palmeiras São Paulo (Leihe) 14 (0)
2013 Criciúma EC 15 (1)
2015– Botafogo FR 18 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2004 Brasilien U-23 12 (7)
2006 Brasilien 12 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. September 2015

Daniel da Silva Carvalho (* 1. März 1983 in Pelotas, Brasilien) ist ein brasilianischer Fußballprofi. Er spielt meist im offensiven Mittelfeld, aber teilweise auch als Stürmer.

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach drei erfolgreichen Jahren bei Internacional de Porto Alegre wechselte er 2004 für knapp 4,2 Millionen Euro zum russischen Klub ZSKA Moskau. Er war einer der Garanten für den UEFA-Pokal-Sieg Moskaus 2005. Beim 3:1 im Finale gegen Sporting Lissabon bereitete er alle drei Treffer vor und wurde zum Man of the Match gewählt.

Im Juli 2008 wurde für ein halbes Jahr an seinen alten Verein Internacional de Porto Alegre ausgeliehen. Anfang des Jahres 2010 wechselte er wiederum auf Leihbasis zum arabischen Klub al-Arabi.[1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Daniel Carvalho wurde bei der Junioren-WM-2003 zum drittbesten Spieler des Turniers gewählt.

Am 16. August 2006 machte er sein Debüt für die Nationalmannschaft von Brasilien. In dem Spiel gegen Norwegen schoss er auch sein erstes Länderspieltor.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Palmeiras

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. uefa.com: Carvalho geht von CSKA nach Katar, 5. Januar 2010

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]