Daniel Hofer (Triathlet)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Triathlon
ItalienItalien 0 Daniel Hofer
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 12. Februar 1983 (35 Jahre)
Geburtsort Bozen, Italien
Vereine
2013 C.S. Carabinieri
Aktuell Athletic Club Terni, Mulhouse Olympique Tri und WMF BKK-Teams AST Süßen
Erfolge
2012 Weltmeister Duathlon Mixed-Relay
2013, 2016 2 × Staatsmeister Triathlon Sprintdistanz
Status
aktiv

Daniel Hofer (* 12. Februar 1983 in Bozen) ist ein italienischer Triathlet und Triathlon-Staatsmeister auf der Sprintdistanz (2016).

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Polizist Daniel Hofer gehört dem Sportzentrum der Carabinieri an und geht für den Athletic Club Terni an den Start.

Bei der Militär-Weltmeisterschaft Triathlon wurde Daniel Hofer im Juli 2011 Dritter.
2012 wurde er mit dem italienischen Mixed-Team Duathlon-Weltmeister.

2013 wurde er Dritter bei der Staatsmeisterschaft auf der Triathlon-Kurzdistanz und Staatsmeister auf der Sprintdistanz.

Im Oktober 2016 wurde er zum zweiten Mal Staatsmeister auf der Sprintdistanz. Nach seinem Start beim Kalterer See Triathlon im Mai 2017 kündigte er an, seine Profi-Karriere zu beenden.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(DNF – Did Not Finish)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Secchiero und Gautier gewinnen Kalterer-See-Triathlon (6. Mai 2017)
  2. Daniel Hofer am Kalterersee eine Klasse für sich (7. Mai 2011)