Daniel Kash

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daniel Kash (2009)

Daniel Joshua Kash (* 25. April 1959 in Montreal, Kanada) ist ein kanadischer Schauspieler und Regisseur.

Leben[Bearbeiten]

Daniel Kash ist der Sohn des Violinisten Eugene Kash und der Opernsängerin Maureen Forrester. Zu seinen Geschwistern gehört die Schauspielerin Linda Kash. Er nahm Schauspielunterricht am Drama Centre London. Seine erste Filmrolle war die des Private Spunkmeyer im 1986 erschienenen Science-Fiction-Actionfilm Aliens – Die Rückkehr. Neben weiteren Filmen folgten Auftritte an Theatern und in zahlreichen Fernsehproduktionen. Außerdem führte er Regie bei drei Kurzfilmen, sowie mehreren Theateraufführungen.

Kash ist verheiratet und hat zwei Kinder.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Darsteller

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Daniel Kash, mylifetime.com (englisch)