Daniel Kubeš

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daniel Kubeš
Daniel Kubeš

Daniel Kubeš am 30. August 2008
beim Schlecker Cup

Spielerinformationen
Geburtstag 7. Februar 1978
Geburtsort Prag, Tschechoslowakei
Staatsbürgerschaft TschechienTschechien tschechisch
Körpergröße 2,00 m
Spielposition Kreisläufer
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein TV Emsdetten TV Emsdetten
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
1996–2001 TschechienTschechien Dukla Prag
2001–2004 SchwedenSchweden HK Drott Halmstad
2004–2006 DeutschlandDeutschland TuS N-Lübbecke
2006–2008 DeutschlandDeutschland HSG Nordhorn
2008–2010 DeutschlandDeutschland TBV Lemgo
2010–2012 DeutschlandDeutschland THW Kiel
2012–2014 DeutschlandDeutschland MT Melsungen
Nationalmannschaft
Debüt am
            gegen
  Spiele (Tore)
TschechienTschechien Tschechien 136 (209)[1]
Vereine als Trainer
  von – bis Verein
2014– TschechienTschechien Tschechien
2014– DeutschlandDeutschland TV Emsdetten

Stand: Nationalmannschaft 17. April 2014

Daniel Kubeš (* 7. Februar 1978 in Prag) ist ein tschechischer Handballtrainer und ehemaliger Handballspieler. Er trainiert den Zweitligisten TV Emsdetten sowie die Tschechische Männer-Handballnationalmannschaft. Bei einer Körperlänge von 2,00 m wiegt er 110 kg.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Daniel Kubeš

Kubeš spielte seit einem dreifachen Bänderriss in der Hand hauptsächlich in der Abwehr, wo er als einer der Besten der Liga galt. Allerdings war der Rückraumspieler auch für seine Zeitstrafen bekannt. In entsprechenden Statistiken der Handball-Bundesliga war er regelmäßig unter den ersten Spielern zu finden.[2]

Ab der Saison 2008/09 spielte Kubeš für den TBV Lemgo. Der zuvor bereits im April 2007 unterschriebene Vertrag mit dem SC Magdeburg, der ebenfalls ab der Saison 2008/09 gültig war, wurde einvernehmlich aufgelöst.[3]

Am letzten Spieltag der Saison 2009/10 verkündete der THW Kiel den Abschluss eines Zweijahresvertrages zum Beginn der neuen Spielzeit.[4] Am 13. Februar 2012 gab der THW Kiel den Wechsel von Kubeš zur MT Melsungen bekannt, wo er einen Zweijahresvertrag unterschrieb.[5] Im Januar 2014 wurde bekannt, dass sein zum Saisonende auslaufender Vertrag bei der MT nicht verlängert wird.[6] Im Sommer 2014 übernahm er gemeinsam mit Jan Filip das Traineramt der tschechischen Handballnationalmannschaft.[7] Zusätzlich ist er seit der Saison 2014/15 Trainer beim TV Emsdetten.[8]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Für die tschechische Nationalmannschaft hat er 136 Länderspiele bestritten.

Erfolge[Bearbeiten]

Bundesligabilanz[Bearbeiten]

Saison Verein Spielklasse Spiele Tore 7-Meter Feldtore
2004/05 TuS N-Lübbecke Bundesliga 25 68 0 68
2005/06 TuS N-Lübbecke Bundesliga 32 81 0 81
2006/07 HSG Nordhorn Bundesliga 34 32 0 32
2007/08 HSG Nordhorn Bundesliga 34 24 0 24
2008/09 TBV Lemgo Bundesliga 34 27 0 27
2009/10 TBV Lemgo Bundesliga 14 32 0 32
2010/11 THW Kiel Bundesliga 30 9 0 9
2011/12 THW Kiel Bundesliga 33 24 1 23
2012/13 MT Melsungen Bundesliga 21 8 0 8
2013/14 MT Melsungen Bundesliga 32 8 1 7
2002-2014 gesamt Bundesliga 289 313 2 311

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Daniel Kubeš – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. reprezentace.chf.cz, Länderspielstatistik von Daniel Kubeš abgerufen am 11. Januar 2014
  2. www.thw-provinzial.de Ewige Zeitstrafenliste abgerufen am 1. Juli 2014
  3. www.handball-world.com Kubes wechselt zum TBV Lemgo vom 9. April 2008, abgerufen am 1. Juli 2014
  4. Homepage des THW Kiel, aufgerufen am 5. Juni 2010, THW verpflichtet Daniel Kubeš
  5. thw-provinzial.de: Daniel Kubes wechselt am Saisonende nach Melsungen. Abgerufen am 13. Februar 2012, nach einem Bericht von R. Plöhn von den Kieler Nachrichten am 13. Februar 2012
  6. handball-world.com: Månsson muss gehen, ein Kroate kommt: MT ab Juli mit neuem Kreisläufer, vom 17. Januar 2014, abgerufen am 17. Januar 2014
  7. handball-world.com: Melsunger Spieler wird Trainer der tschechischen Nationalmannschaft, vom 17. April 2014, abgerufen am 17. April 2014
  8. www.emsdettenervolkszeitung.de TVE verpflichtet Daniel Kubes als neuen Trainer vom 6. Juni 2014, abgerufen am 6. Juni 2014