Daniel Mladenow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daniel Mladenow
Dani Mladenov.jpg
Personalia
Name Daniel Wenzislawow Mladenow
Geburtstag 25. Mai 1987
Geburtsort KjustendilBulgarien
Größe 176 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
bis 2004 Welbaschd Kjustendil
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2007 Welbaschd Kjustendil 53 (19)
2007–2008 Marek Dupniza 14 0(5)
2008–2010 Pirin Blagoewgrad 46 0(7)
2010–2012 Lewski Sofia 44 0(7)
2012 FC Tschernomorez Burgas 6 0(0)
2013 PFK Montana 15 0(2)
2013–2014 Tscherno More Warna 9 0(1)
2014 FK Oborischte
2014– AO Trikala
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2007–2008 Bulgarien U-21
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 30. Juni 2014

Daniel Wenzislawow Mladenow (auch Daniel Ventsislavov Mladenov, bulgarisch Даниел Венциславов Младенов) (* 25. Mai 1987 in Kjustendil, Bulgarien) ist ein bulgarischer Fußballspieler. Er spielt auf der Position eines Stürmers.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mladenow begann seine Karriere in seiner Geburtsstadt bei Welbaschd Kjustendil. Bis 2004 spielte er dort in der Jugendmannschaft, bis 2007 in der Profimannschaft. Im Jahre 2010 kam er über Marek Dupniza und Pirin Blagoewgrad zu Lewski Sofia. Sein Debüt gab er beim Europa-League-Spiel gegen den Dundalk FC. Beim 6:0-Sieg von Lewski Sofia schoss Mladenow zwei Tore.

Am 3. August 2012 unterschrieb er einen Zweijahresvertrag bei FC Tschernomorez Burgas.[1] Anfang 2013 verließ er Burgas und ging zum abstiegsbedrohten PFK Montana. Nach dessen Abstieg nahm ihn im Sommer 2013 Tscherno More Warna unter Vertrag. Im Sommer 2014 wurde sein Vertrag nicht verlängert. Er schloss sich kurzzeitig dem FK Oborischte an, ehe ihn der griechische Drittligist AO Trikala verpflichtete.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mladenow hat ein Zweijahresvertrag beim FC Tschernomorez Burgas unterschrieben (bulg.)