Daniel Stieglitz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Daniel Stieglitz (2009)
Daniel Stieglitz 2018 at the Eurocature in Vienna

Daniel Stieglitz (* 2. März 1980 in Cham, Oberpfalz) ist ein deutscher Filmregisseur, Drehbuchautor, Autor und Illustrator – insbesondere Karikaturist und Schnellzeichner.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stieglitz studierte von 2000 bis 2008 Animation, Illustration und Film an der Kunsthochschule Kassel[1] bei den Professoren Paul Driessen, Andreas Hykade und Hendrik Dorgathen.

Neben seinem filmischen Schaffen arbeitet er als Storyboardzeichner für nationale und internationale Werbespots und für Kinofilme. 2008 zeichnete er für Uli Edel die Storyboards für den Oscar-nominierten Film Der Baader Meinhof Komplex.[2] Er zeichnet regelmäßig für TV-Sendungen, wie das Wissenschafts-Fernsehmagazin Quarks des WDR, oder das Wissensmagazin Galileo (Fernsehsendung) auf Pro7.

Seinen ersten Roman Drachen gibt’s nicht (2016) schrieb und illustrierte er zusammen mit dem Improvisationstheater-Kollegen Axel Garbelmann.[3]

Als erster deutscher Karikaturist hat er 2018 auf der ISCA Convention in San Diego den Golden Nosey gewonnen.[4]

Daniel Stieglitz lebt und arbeitet in Kassel. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stefan Raab, Schnellzeichnung von Daniel Stieglitz (Animation)

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ONE FAMILY - by daniel stieglitz for ISCA Con 2020 - Mailbox Mayhem
Golden nosey rush - daniel stieglitz - panorama caricature - golden nosey winner
  • 2020 1. Platz für Best Caricature of the Year auf der ISCA Con 2020 MAILBOX MAYHEM[5][6]
  • 2020 1. Platz für Outstanding Group Composition auf der ISCA Con 2020 MAILBOX MAYHEM
  • 2019 1. Platz für Best Caricature of the Year auf der ISCA Con 2019 in Memphis[7][8]
  • 2019 1. Platz für Outstanding Group Composition auf der ISCA Con 2019 in Memphis
  • 2019 1. Platz für Outstanding Body Situation auf der ISCA Con 2019 in Memphis
  • 2019 1. Platz und eine Eurocat für Best Traditional Art auf der Eurocature 2019[9]
  • 2019 1. Platz und eine Eurocat für Best Political Caricature auf der Eurocature 2019[10]
  • 2018 Golden Nosey für Best Caricature Artist of the Year auf der ISCA Con 2018 in San Diego
  • 2018 1. Platz für Best Caricature of the Year auf der ISCA Con 2018 in San Diego[11]
  • 2018 1. Platz für Outstanding Group Composition auf der ISCA Con 2018 in San Diego
  • 2018 1. Platz für Outstanding Body Situation auf der ISCA Con 2018 in San Diego
  • 2018 3. Platz für Black and White Technique auf der ISCA Con 2018 in San Diego
  • 2018 1. Platz für Rookie of the Year auf der ISCA Con 2018 in San Diego
  • 2018 1. Platz für Best 'Theme' Work' auf der Montmartre Minicon Eindhoven
  • 2018 1. Platz für Best Likeness Caricature auf der Montmartre Minicon Eindhoven
  • 2018 1. Platz für Most Inspiring Work auf der Montmartre Minicon Eindhoven
  • 2018 1. Platz für Overall Best Work auf der Montmartre Minicon Eindhoven
  • 2018 1. Platz für Best Traditional Caricature auf der Eurocature 2018[12]
  • 2009 Hessischer Filmpreis in der Kategorie Bester Hochschulfilm für Spielzeugland Endstation[13][14][15]
  • 2008 Prädikat „wertvoll“ für Spielzeugland Endstation
  • 2007 2. Preis für Zeitungsreise beim eDIT Film Festival
  • 2006 Förderpreis des Landesfilmdienstes Rheinland-Pfalz für Fliegen und Fallen
  • 2006 Prädikat „wertvoll“ für Fliegen und Fallen
  • 2006 2. Platz für Fliegen und Fallen bei der Visinale 06
  • 2006 Publikumspreis für Fliegen und Fallen auf dem Film Festival Oldenburg
  • 2006 Bester Kurzfilm für Fliegen und Fallen auf dem 7. Toti Film Festival Maribor
  • 2005 Bester Debütfilm für Happy End – Jede Geschichte braucht ein Ende auf dem internationalen Independent Film Festival Brüssel
  • 2001 Rundgangspreis der Kunsthochschule Kassel für das Comic Dante (zusammen mit Nic Klein und Michael Meier)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hochschulfilmpreis für „Spielzeugland Endstation“, auf seknews.de
  2. Der Baader Meinhof Komplex (2008) - Full Cast & Crew,auf imdb.com
  3. Drachen gibt’s nicht, auf volkverlag.de
  4. Daniel Stieglitz gewinnt internationalen Karikaturisten-Preis, auf idowa.de
  5. Stieglitz hilft mit Lachen durch Krise, auf mittelbayerische.de
  6. op Ten Caricatures of the Year, auf mailboxmayhem.wordpress.com
  7. Stieglitz zeichnet die „Beste Karikatur“, auf mittelbayerische.de
  8. Daniel Stieglitz macht die beste Karikatur, auf idowa.de
  9. eurocature'19 winners, auf eurocature.org
  10. Daniel Stieglitz holt Oscars der Karikaturisten, auf idowa.de
  11. Letter From the Prez, 2018 Post-con Issue, auf caricature.org
  12. Eurocature 2018 – Challenge Winners. Eurocature, 2018, abgerufen am 6. September 2019 (englisch).
  13. Auftragskiller im Wunderland, auf fr.de
  14. Haydauer Stein war der Auftakt, auf hna.de
  15. Hessischer Filmpreis Preisträger 2009, auf filmhaus-frankfurt.de