Daniel Talbot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Daniel Talbot Leichtathletik

Danny Talbot 2012 Parade.jpg
Daniel Talbot 2012

Nation Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Geburtstag 1. Mai 1991 (28 Jahre)
Geburtsort Trowbridge
Größe 184 cm
Karriere
Disziplin Sprint
Bestleistung 10,14 s (100 m)
20,16 s (200 m)
Status aktiv
Medaillenspiegel
Weltmeisterschaften 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Europameisterschaften 1 × Gold 0 × Silber 2 × Bronze
U23 Europameisterschaften 0 × Gold 2 × Silber 0 × Bronze
Commonwealth Games 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Logo der IAAF Weltmeisterschaften
0Gold0 London 2017 4 × 100 m
Logo der EAA Europameisterschaften
0Gold0 Zürich 2014 4 × 100 m
0Bronze0 Helsinki 2012 200 m
0Bronze0 Amsterdam 2016 200 m
Logo der EAA U23-Europameisterschaften
0Silber0 Ostra 2011 4 × 100 m
0Silber0 Tampere 2013 200 m
Logo der Commonwealth Games Federation Commonwealth Games
0Silber0 Glasgow 2014 4 × 100 m
letzte Änderung: 12. August 2017

Daniel Peter „Danny“ Talbot (* 1. Mai 1991 in Trowbridge) ist ein britischer Sprinter.

2012 gewann er bei den Europameisterschaften in Helsinki Bronze über 200 Meter. Bei den Olympischen Spielen 2012 in London schied er mit dem britischen Team im Vorlauf der 4-mal-100-Meter-Staffel aus, als der Stabwechsel zwischen ihm und dem Schlussläufer Adam Gemili fehlschlug.

Bei den U23-Europameisterschaften 2013 in Tampere holte er Silber über 200 Meter.

2014 wurde er bei den Commonwealth Games in Glasgow Siebter über 200 Meter und gewann mit der englischen 4-mal-100-Meter-Stafette Silber. Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Zürich schied er über 200 Meter im Halbfinale aus und trug mit einem Vorlaufeinsatz zum Sieg der britischen 4-mal-100-Meter-Stafette bei.

2015 erreichte er bei den Weltmeisterschaften in Peking über 200 Meter das Halbfinale. Im Finale der 4-mal-100-Meter-Staffel gelangte er mit dem britischen Team nicht ins Ziel. 2016 gewann Talbot bei den Europameisterschaften in Amsterdam über 200 Meter die Bronzemedaille.

2014 wurde er Britischer Meister und 2011 Britischer Hallenmeister über 200 Meter.

Persönliche Bestzeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Danny Talbot – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien