Daniele Orsato

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Daniele Orsato (2016)

Daniele Orsato (* 23. November 1975 in Vicenza) ist ein italienischer Fußballschiedsrichter.

Daniele Orsato ist seit 2010 FIFA-Schiedsrichter.[1]

Ende April 2018 wurde Orsato von der FIFA als einer von 13 Videoschiedsrichtern für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland berufen.[2]

Orsato wohnt heute in Recoaro Terme.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Daniele Orsato – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Italy: Referees, auf fifa.com. Abgerufen am 3. April 2018.
  2. Fifa names 13 video assistant referees for 2018 World Cup. In: The Irish Times, vom 30. April 2018. Abgerufen am 7. Mai 2018.