Danny Drinkwater

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Danny Drinkwater
Danny Drinkwater 20170114.jpg
Danny Drinkwater, 2017
Personalia
Name Daniel Noel Drinkwater
Geburtstag 5. März 1990
Geburtsort ManchesterEngland
Größe 178 cm
Position Zentrales Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2006–2009 Manchester United
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2012 Manchester United 0 0(0)
2009–2010 → Huddersfield Town (Leihe) 33 0(2)
2010–2011 → Cardiff City (Leihe) 9 0(0)
2011 → FC Watford (Leihe) 12 0(0)
2011 → FC Barnsley (Leihe) 17 0(1)
2012–2017 Leicester City 193 (14)
2017– FC Chelsea 12 0(1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2006–2008 England U-18 2 0(2)
2008–2009 England U-19 14 0(1)
2016– England 3 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2017/18

2 Stand: 27. Mai 2016

Daniel Noel „Danny“ Drinkwater (* 5. März 1990 in Manchester, England) ist ein englischer Fußballspieler. Er steht seit 2017 bei FC Chelsea unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drinkwater durchlief die Jugendakademie von Manchester United. Im Jahr 2009 unterschrieb er einen Profivertrag bei dem von Alex Ferguson trainierten Verein. Da seine Einsatzchancen in der hochklassig besetzten Mannschaft sehr gering waren, wechselte er 2009 auf Leihbasis zu Huddersfield Town in die drittklassige Football League One und wurde schnell Stammspieler im zentralen Mittelfeld. Seine Mannschaft belegte am Saisonende den sechsten Platz, scheiterte jedoch in der ersten Play-Off-Runde am späteren Aufsteiger FC Millwall.

Zu Beginn der Saison in der zweitklassigen Football League Championship 2010/11 wechselte er auf Leihbasis zu Cardiff City. Cardiff City hatte in der Saison 2009/10 den Aufstieg in die Premier League nur knapp verpasst. Da Drinkwater nicht wie erhofft zum Einsatz gekommen war, holte ihn Manchester United vorzeitig zurück und verlieh ihn am 28. Januar 2011 an den Zweitligisten FC Watford. Im August 2011 wurde er bis zum 2. Januar 2012 an den FC Barnsley ausgeliehen.[1]

Im Januar 2012 wechselte Drinkwater zu Leicester City. Er unterschrieb einen bis zum 30. Juni 2015 gültigen Vertrag.[2] Nach fünfeinhalb Jahren und einer Meisterschaft, wechselte Drinkwater im August 2017 zum FC Chelsea. Bei den Londonern besitzt er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022.[3]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 17. März 2016 wurde Drinkwater vom englischen Nationaltrainer Roy Hodgson für Testspiele gegen Deutschland und gegen die Niederlande erstmals für die englische Nationalmannschaft nominiert.[4] Am 29. März 2016 kam er beim 1:2 im Spiel gegen die Niederlande in London zu seinem ersten A-Länderspiel, als er sechs Minuten vor dem Spielende für Eric Dier eingewechselt wurde.[5]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Danny Drinkwater – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Danny joins Barnsley
  2. Drinkwater joins Leicester
  3. FC Chelsea: Drinkwater joins Chelsea (englisch), abgerufen am 1. September 2017
  4. ski: England erstmals mit Drinkwater - Rooney fehlt. In: Kicker-Sportmagazin (kicker online). Olympia Verlag GmbH, 17. März 2016, abgerufen am 19. März 2016.
  5. Match Report auf der Website der FA, abgerufen am 30. März 2016