Dare – Hab’ keine Angst. Tu’s einfach!

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen:
Hier fehlt einiges, auch die Handlung könnte ausführlicher beschrieben werden...
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Filmdaten
Deutscher Titel Dare – Hab’ keine Angst. Tu’s einfach!
Originaltitel Dare
Produktionsland USA
Originalsprache englisch
Erscheinungsjahr 2009
Länge 92 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Adam Salky
Drehbuch David Brind
Produktion Jason Orans
Mary Jane Skalski
Musik David Poe
Duncan Sheik
Kamera Michael Fimognari
Schnitt John F. Lyons
Besetzung

Dare – Hab’ keine Angst. Tu’s einfach! (Originaltitel : Dare) ist das Spielfilmdebüt des Regisseurs Adam Salky. Auf humorvolle Weise zeigt er, dass es zum Erwachsenwerden gehört, Dinge, die einem suspekt sind, einfach auszuprobieren.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film handelt von drei Teenagern, die am Ende des Filmes jede Menge persönliche wie auch sexuelle Erfahrungen gemacht haben und ein Stück erwachsener geworden sind. Alexa möchte Schauspielerin werden und glaubt, sie müsse den Schwarm der Schule Johnny verführen. Ihr bester Freund Ben wird daraufhin eifersüchtig und beschließt, Johnny ebenfalls den Hof zu machen. Dieser zeigt sich höchst aufgeschlossen und hocherfreut über die beidseitigen Annäherungsversuche.

Auszeichnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Emmy Rossum gewann für ihre Darstellung beim Savannah Film Festival den Young Hollywood Award.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]