Das Krankenhaus am Rande der Stadt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Deutscher TitelDas Krankenhaus am Rande der Stadt
OriginaltitelNemocnice na kraji města
Produktionsland Tschechoslowakei
Originalsprache Tschechisch
Jahr(e) 1978–1981
Episoden 20 in 2 Staffeln (Liste)
Genre Drama, Krankenhausserie
Erstausstrahlung 5. November 1978 auf ČST
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
5. Januar 1979[1] auf DDR F1
Besetzung

Das Krankenhaus am Rande der Stadt (Originaltitel: Nemocnice na kraji města) ist eine tschechoslowakische Arzt-Serie, die auch im deutschsprachigen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Regie führte Jaroslav Dudek, die Drehbücher stammten von Jaroslav Dietl. Insgesamt wurde die Serie in 21 Ländern ausgestrahlt. Die Fassungen in Ost- und Westdeutschland unterschieden sich in Schnittfolge und Synchronisation. In der ARD wurde die erste Staffel in der DDR- und die zweite mit einer eigenen Synchronfassung ausgestrahlt.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erzählt werden Geschichten rund um eine orthopädische Station am Rande der fiktiven Stadt Bor. Dabei dreht es sich nicht nur um die Chirurgie, sondern auch um die privaten Probleme der Ärzte, Schwestern und Patienten. Als Vorlage für das Krankenhausgebäude diente das Hospital der tschechischen Kreisstadt Most. Das Krankenhaus wurde in den Prager Filmstudios Barrandov nachgebaut.[2]

2003 wurde eine Fortsetzung mit dem Titel Das Krankenhaus am Rande der Stadt – 20 Jahre später mit 13 Folgen ausgestrahlt.[3] 2008 folgten 13 weitere Folgen unter dem Titel Das Krankenhaus am Rande der Stadt – Neue Schicksale, die bisher nicht deutsch synchronisiert wurden.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Darsteller Synchronsprecher
(DDR-Fassung)[4] (BRD-Fassung)[5]
Dr. Karel Sova Senior, Chefarzt, dann Arzt in Týniště Ladislav Chudík Klaus Mertens Wolfgang Kieling
Dr. Karel Sova Junior, sein Sohn Ladislav Frej Jürgen Kluckert (1. Stimme)
Hansjürgen Hürrig (2. Stimme)
Christian Brückner
Emma, Haushälterin von Dr. Sova Senior Marie Motlová Hanna Rieger
Dr. Štrosmajer, Oberarzt Miloš Kopecký Werner Senftleben Wolfgang Völz
Dr. Alžběta Čeňková-Sovová, Assistenz-Ärztin Eliška Balzerová Petra Kelling Rita Engelmann
Dr. Arnošt Blažej, späterer Chefarzt Josef Abrhám Reinhard Kuhnert Volker Brandt
Dr. Dana Králová, Anästhesistin Jana Štěpánková Barbara Dittus (1. Stimme)
Lilo Grahn (2. Stimme)
Ursula Vogel
Dr. Cvach Josef Vinklář Erhard Köster Joachim Kerzel
Marta Huňková, Stationsschwester Iva Janžurová Gudrun Jochmann Ursula Sieg
Ina Galušková, Krankenschwester Andrea Čunderlíková Hellena Büttner Heidi Berndt
Schwester Jáchymová, Oberschwester Nina Popelíková Ingeborg Krabbe Herta Kravina
Roman Jáchym, Krankenwagenfahrer Jaromír Hanzlík Uwe Karpa Reent Reins
Přemysl Rezek, Eishockeyspieler Viktor Preiss Wolfgang Penz
Alena Blažejová, Frau von Dr. Blažej Hana Maciuchová Friederike Aust Diana Körner
Dr. Peterka Oldřich Kaiser Gerald Schaale Norbert Langer
Dr. Řehoř František Němec Kurt Goldstein (1. Stimme)
Thomas Kästner (2. Stimme)
Dénes Törzs
Brigadier Vladimír Menšík Dieter Zöllter

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DDR-Fassung nach tschechoslowakischem Original in 20 Folgen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der ersten Staffel war vom 5. November bis zum 30. Dezember 1978 auf dem tschechoslowakischen Sender ČST zu sehen.[6] Die Staffel beinhaltet 13 Episoden. Die deutschsprachige Erstausstrahlung begann am 5. Januar 1979 auf DDR F1.

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung ČSSR Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch Länge
1 1 Der Hochzeitstag Výrocí 5. Nov. 1978 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl ?
2 2 Die Angst Strach 12. Nov. 1978 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 55 min.
3 3 Der Konflikt Spor 19. Nov. 1978 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl ?
4 4 Der Ellenbogen Loket 26. Nov. 1978 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 46 min.
5 5 Die Scheidung Rozvod 3. Dez. 1978 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 53 min.
6 6 Die Entführung Únos 10. Dez. 1978 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 54 min.
7 7 Emma Ema 14. Dez. 1978 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl ?
8 8 Die Gipswiege Hnízdo 17. Dez. 1978 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 54 min.
9 9 Die Pensionierung Odchod 21. Dez. 1978 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 105 min.
10 10 Der neue Chef Nástup 23. Dez. 1978 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 53 min.
11 11 Die Chance Smírení 26. Dez. 1978 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl ?
12 12 Der Unfall Srázka 28. Dez. 1978 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 48 min.
13 13 Die Hoffnung Setkání 30. Dez. 1978 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 59 min.

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der zweiten Staffel war 1981 auf dem tschechoslowakischen Sender ČST zu sehen. Die Staffel beinhaltet sieben Episoden.

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung ČSSR Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch Länge
14 1 Eine schwierige Partie Reoperace 1981 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 59 min.
15 2 Der Absolvent Gravidita 1981 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 59 min.
16 3 Das Ultimatum Zánet 1981 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 59 min.
17 4 Der Heiratsantrag Punkce 1981 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 59 min.
18 5 Prüfungen Oponentura 1981 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 59 min.
19 6 Die Untersuchungskommission Procento hnisavých komplikací 1981 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 58 min.
20 7 Rückkehr Odecítání 1981 Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl 59 min.

BRD-Fassung in 16 Folgen (überarbeitet und neu geschnitten)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ausstrahlung der ersten Staffel in der Bundesrepublik Deutschland fand vom 14. April bis 16. Juni 1980 in der ARD statt. Die Serie wurde überarbeitet und neu geschnitten. Die Staffel beinhaltet neun Episoden.[7]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung ČSSR Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
1 1 Die neue Ärztin Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl
2 2 Angst Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl
3 3 Der Star Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl
4 4 Trennung Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl
5 5 Hoffnung Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl
6 6 Emma Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl
7 7 Abschied Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl
8 8 Der neue Chef Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl
9 9 Rückkehr Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ausstrahlung der zweiten Staffel in der Bundesrepublik Deutschland fand vom 28. Dezember 1981 bis zum 8. Februar 1982 in der ARD statt. Die Serie wurde überarbeitet und neu geschnitten. Die Staffel beinhaltet sieben Episoden.

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung ČSSR Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
10 1 Hochzeit Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl
11 2 Intrigen Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl
12 3 Verführung Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl
13 4 Blamage Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl
14 5 Denunziation Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl
15 6 Infarkt Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl
16 7 Neubeginn Jaroslav Dudek Jaroslav Dietl

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Krankenhaus am Rande der Stadt; von Jaroslav Dietl, Bastei Lübbe, ISBN 3-404-10320-3.

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie war ab 2015 auf DVD verfügbar. Während die ersten 13 Episoden mit der ungekürzten DDR-Synchronisation veröffentlicht wurden, griff man für die zweite Staffel auf die letzten sechs Folgen, der aus nur 16 Folgen bestehenden, BRD-Fassung zurück.

Im August 2021 soll die Serie als Neuauflage bei Pidax-Film erscheinen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ausstrahlungsdaten auf fernsehserien.de
  2. Nemocnice na kraji města
  3. Informationen zur Serie auf fernsehserien.de
  4. Das Krankenhaus am Rande der Stadt in der Deutschen Synchronkartei
  5. Das Krankenhaus am Rande der Stadt in der Deutschen Synchronkartei
  6. Episode List. In: imdb.com. Internet Movie Database, abgerufen am 21. April 2021 (englisch).
  7. Episodenliste. In: wunschliste.de. Abgerufen am 21. April 2021.