Das geheimnisvolle Kochbuch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelDas geheimnisvolle Kochbuch
OriginaltitelJust Add Magic
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2015
Länge23–32 Minuten
Episoden50 in 3 Staffeln
GenreKinder- und Jugendserie, Fantasy
RegieJoe Nussbaum, Joe Menendez
Erstveröffentlichung15. Januar 2015 auf Prime Video
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
5. Februar 2016 auf Prime Video
Besetzung

Das geheimnisvolle Kochbuch (Originaltitel Just Add Magic) ist eine US-amerikanische Kinder- und Jugendserie von Prime Video (Amazon). In Deutschland wurde die erste Staffel der Serie am 5. Februar 2016 veröffentlicht.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie handelt von Kelly Quinn und ihren beiden Freundinnen Darbie und Hannah. Auf dem Dachboden der Familie Quinn finden sie ein Kochbuch mit verschiedenen Rezepten. Das Kochen nach den Rezepten hat „magische“ Folgen.

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der ersten Staffel finden Kelly Quinn, Darbie und Hannah auf dem Dachboden der Familie Quinn das Kochbuch und bemerken schnell, dass es magisch ist. Sie versuchen durch Kochen, Kellys „Grandma“ von einem Fluch zu befreien, der sie zum Schweigen bringt, was ihnen gelingt.

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Teil 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der zweiten Staffel gilt es, einen gewissen Chuck aufzuhalten, der versucht, die Rezepte aus dem magischen Kochbuch zu stehlen.

Es werden neue Beschützer des Buches vorgestellt, welche vor Kelly, Darbie und Hannah das magische Kochbuch besaßen und damit gekocht hatten. Diese und alle anderen Beschützer verlieren ihr Wissen über Magie, woraufhin die drei Freundinnen versuchen, die Erinnerungen der anderen wiederherzustellen.

Teil 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine frühere Hüterin versucht, die Magie auszulöschen, weil sie Magie für alle Probleme verantwortlich macht. Sie lässt alle Hüterinnen die Magie vergessen, löscht alle Kräuter aus und zum Schluss auch den magischen Garten. Dann versucht sie, das Gedächtnis der drei Freundinnen auszulöschen und löscht dann ihr eigenes Gedächtnis, in der Vermutung, dass keiner mehr etwas von Magie wisse. Jedoch hatten die drei Freundinnen sich immun gekocht. Da sie aber keine Kräuter mehr haben – und der Ort wo alle Kräuter herkommen, der magische Garten, auch vernichtet wurde – sind sie der Verzweiflung nahe. Jedoch haben sie noch eine Flasche mit einem magischen Gewürz übrig. Schnell kochen sie den Tee und erwecken den Garten wieder zum Leben. Jedoch hat diese Kräuterfamilie Nebenwirkungen. Und da sie den Garten gerettet haben, muss die Nebenwirkung vergleichsweise hoch sein. Sie denken, dass sie das Buch verlieren werden.

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der dritten Staffel hatten die drei Freundinnen gerade den magischen Garten gerettet. Jedoch haben sie ein Gewürz verwendet, das immer eine Nebenwirkung haben wird. Zuerst denken sie, dass das Kochbuch das Opfer ist, welches sie haben bringen müssen. Jedoch ist das magische Kochbuch nicht weitergezogen. Als dann überall plötzlich magische Gewürze wachsen, denken die drei Freundinnen, dass dies der Preis für die Rettung des magischen Gartens war. Sie stoppen die Verbreitung der magischen Gewürze.

Es tritt eine neue Konkurrentin auf den Plan: Sie nennen sie die Nachtbanditin. Zuerst denken sie, dass sie die neue Besitzerin des Mamma P’s ist. Jedoch stellt sich heraus, dass diese einfach die Karmaleondrachenfrucht benutzt, um ihr Aussehen zu verändern. Das Ziel der Nachtbanditin ist es, das Kochbuch für immer an sich zu binden. Dafür braucht sie aber das Magie-verstärkende Gewürz und löst ein Erdbeben aus, um daran zu kommen. Das Erdbeben legt Chucks geheime Vorratskammer frei, worin auch eine Backform ist, in welcher er zuletzt einen Kuchen unter Verwendung dieses magischen Gewürzes gebacken hatte. Die Nachtbanditin extrahiert das Gewürz.

Die Mädchen finden heraus, dass Kelly die Nachtbanditin ist. Die Nebenwirkung zur Errettung des Gartens war nicht das unaufhaltsame Wachsen von magischen Kräutern, sondern eine Manipulation von Kellys Wahrnehmung. Sie denkt, dass ihre beiden Freundinnen nur an ihr interessiert sind, solange sie Magie beherrschen. Die Freundinnen können sie durch einen Zauber vom Gegenteil überzeugen. Jedoch ist das Unheil bereits geschehen: Sie hatte die beiden dazu gebracht, mit ihr das geheime Rezept zu kochen, welches das Kochbuch für immer an sie binden würde.

Allerdings hat das Konsquenzen: Kellys Großmutter ist der Preis für ein so wichtiges Geschenk. Jetzt wollen sie alle den Zauber umkehren und erschaffen ein eigenes Gewürz. Zum Schluss zieht das magische Kochbuch weiter.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler
Kelly Quinn Olivia Sanabia
Darbie O´Brien Abby Doonnelly
Hannah Parker-Kent Aubrey K. Miller
Ida Perez Amy Hill
Gina Silvers Ellen Karsten
Rebecca Quinn Dee Walace-Stone
Terri Quinn Catia Ojeda
Jake Williams Judah Bellamy

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]