Daures (Wahlkreis)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo Erongo Regional Council.png
Details
Wahlkreis
Daures / Dâures
Basisdaten
Staat
Region
Namibia
Erongo
Einwohnerzahl
Fläche
11.162
17.752 km²
Wahlinformationen

Registrierte Wähler
Wahlberechtigte
Letzte Wahl
Nächste Wahl
Regional Councillor
Partei

19390

?
2015
2020
Joram !Haoseb [1]
UDF

Karte Daures (Wahlkreis) in Namibia

Daures, eigentliche Dâures (Khoekhoegowab und früher Brandberg) ist ein Wahlkreis in der Region Erongo im Westen Namibias.

Der Kreis umfasst neben der Siedlung Okombahe auch die Ansiedlungen Daures, Tubuses, Uis sowie Omatjete, und hat insgesamt 11.162 Einwohner (2011)[2] auf einer Fläche von 17.752 Quadratkilometer. Er bezieht seinen früheren Namen von dem im Landkreis liegenden Brandbergmassiv, dem mit 2579 Metern Höhe höchsten Gebirge in Namibia. In Daures befindet sich außerdem der Inselberg Spitzkoppe.

Wahlkreissieger bei den Regionalratswahlen seit 1992[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahl Name Partei
1992 N.N. SWAPO
1998 N.N. SWAPO
2004 N.N. SWAPO
2010 Ehrnst Katjiku SWAPO
2015 Joram !Haoseb [1] UDF
2020 N.N. -

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b ecn.na Regionalwahlergebnisse 2015 pdf (englisch)
  2. 2011 Population and Housing Census, Erongo Regional Tables based on the 4th Delimitation. Namibia Statistics Agency, 2014, S. 41/42

Koordinaten: 21° 8′ 0″ S, 14° 34′ 0″ O