Dave Keon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
KanadaKanada  Dave Keon Eishockeyspieler
Hockey Hall of Fame, 1986
Dave Keon
Geburtsdatum 22. März 1940
Geburtsort Noranda, Québec, Kanada
Größe 175 cm
Gewicht 74 kg
Position Center
Nummer #14
Schusshand Links
Karrierestationen
1956–1957 St. Michael’s Buzzers
1957–1960 St. Michael’s Majors
1960–1975 Toronto Maple Leafs
1975–1976 Minnesota Fighting Saints
1976 Indianapolis Racers
1976–1977 Minnesota Fighting Saints
1977–1982 New England/Hartford Whalers

David Michael „Dave“ Keon (* 22. März 1940 in Noranda, Québec) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der im Verlauf seiner aktiven Karriere zwischen 1957 und 1982 unter anderem 1392 Spiele für die Toronto Maple Leafs und Hartford Whalers in der National Hockey League sowie 342 weitere für die Minnesota Fighting Saints, Indianapolis Racers und New England Whalers in der World Hockey Association auf der Position des Centers bestritten hat. Keon, der den Großteil seiner Karriere bei den Toronto Maple Leafs verbrachte, gehört zu den prägenden Spielern des Franchises und gewann mit ihm zwischen 1962 und 1967 insgesamt viermal den Stanley Cup. Darüber hinaus erhielt er sowohl in der NHL als auch WHA zahlreiche individuelle Auszeichnungen und Preise, die mit der Aufnahme in die Hockey Hall of Fame im Jahr 1986 ihren Höhepunkt fanden.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dave Keon war einer der besten defensiven Stürmer in der NHL. In beinahe jedem Spiel wurde er auf den gegnerischen Top Center angesetzt und machte diesem das Leben schwer, aber trotzdem brachte er es auf 396 Tore. Dabei war er außerordentlich fair. Mit 117 Strafminuten musste er durchschnittlich nur jedes 22. Spiel auf die Strafbank. Hierfür wurde er auch zweimal mit der Lady Byng Memorial Trophy geehrt. 1962, 1963, 1964 und 1967 gewann er mit den Maple Leafs den Stanley Cup. 1975 wechselte er in die WHA und landete dort bei seiner dritten Station bei den New England Whalers. Nachdem diese als Hartford Whalers in die NHL aufgenommen wurden, gab er sein Comeback in der NHL. Mit 42 Jahren beendete er 1982 seine Spielerkarriere.

1986 wurde er mit der Aufnahme in die Hockey Hall of Fame geehrt.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rekorde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zwei Unterzahl-Tore in einem Spiel (18. April 1963; Maple Leafs - Red Wings 3:1) (gemeinsam mit neun weiteren Spielern)

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
1956/57 St. Michael’s Buzzers MetJHL 23 30 22 52 14
1956/57 Toronto St. Michael’s Majors OHA-Jr. 4 1 3 4 0
1957/58 Toronto St. Michael’s Majors OHA-Jr. 45 23 27 50 28 9 8 5 13 10
1958/59 Toronto St. Michael’s Majors OHA-Jr. 46 16 29 45 0 15 4 9 13 8
1959/60 Toronto St. Michael’s Majors OHA-Jr. 47 33 38 71 0 10 8 10 18 2
1959/60 Kitchener-Waterloo Dutchmen OHA-Sr. 1 1 0 1 0
1959/60 Sudbury Wolves EPHL 4 2 2 4 2
1960/61 Toronto Maple Leafs NHL 70 20 25 45 6 5 1 1 2 0
1961/62 Toronto Maple Leafs NHL 64 26 35 61 2 12 5 3 8 0
1962/63 Toronto Maple Leafs NHL 68 28 28 56 2 10 7 5 12 0
1963/64 Toronto Maple Leafs NHL 70 23 37 60 6 14 7 2 9 2
1964/65 Toronto Maple Leafs NHL 65 21 29 50 10 6 2 2 4 2
1965/66 Toronto Maple Leafs NHL 69 24 30 54 4 4 0 2 2 0
1966/67 Toronto Maple Leafs NHL 66 19 33 52 2 12 3 5 8 0
1967/68 Toronto Maple Leafs NHL 67 11 37 48 4
1968/69 Toronto Maple Leafs NHL 75 27 34 61 12 4 1 3 4 2
1969/70 Toronto Maple Leafs NHL 72 32 30 62 6
1970/71 Toronto Maple Leafs NHL 76 38 38 76 4 6 3 2 5 0
1971/72 Toronto Maple Leafs NHL 72 18 30 48 4 5 2 3 5 0
1972/73 Toronto Maple Leafs NHL 76 37 36 73 2
1973/74 Toronto Maple Leafs NHL 74 25 28 53 7 4 1 2 3 0
1974/75 Toronto Maple Leafs NHL 78 16 43 59 4 7 0 5 5 0
1975/76 Minnesota Fighting Saints WHA 57 26 38 64 4
1975/76 Indianapolis Racers WHA 12 3 7 10 2 7 2 2 4 2
1976/77 Minnesota Fighting Saints WHA 42 13 38 51 2 5 3 1 4 0
1976/77 New England Whalers WHA 34 14 25 39 8 5 3 1 4 0
1977/78 New England Whalers WHA 77 24 38 62 2 14 5 11 16 4
1978/79 New England Whalers WHA 79 22 43 65 2 10 3 9 12 2
1979/80 Hartford Whalers NHL 76 10 52 62 10 3 0 1 1 0
1980/81 Hartford Whalers NHL 80 13 34 47 26
1981/82 Hartford Whalers NHL 78 8 11 19 6
OHA-Jr. gesamt 142 73 97 170 28 34 20 24 44 20
NHL gesamt 1296 396 590 986 117 92 32 36 68 6
WHA gesamt 301 102 189 291 20 41 16 24 40 8

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]