David (Panama)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.
David
Koordinaten: 8° 26′ N, 82° 26′ W
Karte: Panama
marker
David
David auf der Karte von Panama
Basisdaten
Staat Panama Panama
Provinz Chiriquí
Stadtgründung 1602 durch Francisco de Gama
Einwohner 124.500 (Ber. 2006)
Stadtinsignien
Bandera de la Provincia de Chiriquí.svg
Detaildaten
Fläche 176 km2
Bevölkerungsdichte 707 Ew./km2
Höhe 6 m unter dem Meeresspiegel
Zeitzone UTC-5
Hauptplatz mit Kirche
Hauptplatz mit Kirche

David, amtlich San José de David, ist die Hauptstadt der Provinz Chiriquí des mittelamerikanischen Staates Panama und hat rund 124.500 Einwohner (Berechnung 2006). Nordwestlich an der Stadt vorbei verläuft die Panamericana.

Geographie

Die Stadt gilt mit ihren meist über 30 Grad Celsius liegenden Temperaturen als heißeste Stadt Panamas. In der Vergangenheit wurden hauptsächlich Viehzucht und Landwirtschaft betrieben. Jedoch ist die Stadt auch ein wichtiger Knotenpunkt für Fahrten ins Hochland um Boquete und Volcán, Parque Nacional Volcán Barú sowie die Inseln des Golfo de Chiriquí.

Wirtschaft

David ist heute die drittgrößte Stadt Panamas und dient zudem als Finanzzentrum und Messestandort. Ferner ist es ein Standort für Telekommunikation und Hochtechnologie. Auch einige Konsumgüterhersteller haben sich im Verbund mit der Schwerindustrie im Großraum David angesiedelt. Mit dem Aeropuerto Enrique Malek verfügt die Stadt über einen eigenen Flughafen.

Geschichte

Seit 1955 ist die Stadt Sitz des römisch-katholischen Bistums David. Die Ende des 19. Jahrhunderts errichtete Kirche San José wurde zur Kathedrale erhoben.

Persönlichkeiten

Weblinks

Commons: David, Panama – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien