David Chepkwony Kiptanui

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
David Chepkwony Kiptanui, Hannover, 2006

David Chepkwony Kiptanui (* 29. Dezember 1978) ist ein kenianischer Langstreckenläufer, der sich auf den Marathon spezialisiert hat.

2002 und 2004 gewann er den Istanbul-Marathon und 2006 den Hannover-Marathon. Seine Bestzeit von 2:11:13 stellte er 2006 als Dritter des Treviso-Marathons auf.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: David Chepkwony Kiptanui – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien