David Harlock

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada David Harlock Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 16. März 1971
Geburtsort Toronto, Ontario, Kanada
Größe 188 cm
Gewicht 88 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1990, 2. Runde, 24. Position
New Jersey Devils
Spielerkarriere
1989–1993 University of Michigan
1993–1996 St. John’s Maple Leafs
1996–1997 San Antonio Dragons
1997–1998 Portland Pirates
1998–1999 New York Islanders
1999–2002 Atlanta Thrashers
2002–2003 Philadelphia Phantoms

David A. Harlock (* 16. März 1971 in Toronto, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der in seiner aktiven Zeit von 1989 bis 2003 unter anderem für die Toronto Maple Leafs, Washington Capitals, New York Islanders und Atlanta Thrashers in der National Hockey League spielte.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

David Harlock begann seine Karriere als Eishockeyspieler an der University of Michigan, die er von 1989 bis 1993 besuchte, während er parallel für deren Eishockeymannschaft er in der Central Collegiate Hockey Association spielte. In diesem Zeitraum wurde er im NHL Entry Draft 1990 in der zweiten Runde als insgesamt 24. Spieler von den New Jersey Devils ausgewählt, für die er allerdings nie spielte. Stattdessen lief der Verteidiger von 1993 bis 1996 für die Toronto Maple Leafs in der National Hockey League auf, bei denen er sich allerdings nie ganz durchsetzen konnte. Den Großteil seiner Zeit im Franchise verbrachte er jedoch bei Torontos Farmteam St. John’s Maple Leafs in der American Hockey League. In der Saison 1996/97 stand er für die San Antonio Dragons in der International Hockey League auf dem Eis. Zur folgenden Spielzeit wurde er von den Washington Capitals verpflichtet, für die er allerdings nur sechs Spiele in der NHL bestritt. Die gesamte restliche Spielzeit verbrachte er bei deren AHL-Farmteam Portland Pirates.

In der Saison 1998/99 spielte Harlock für die New York Islanders, für die er in seiner ersten kompletten NHL-Spielzeit in 70 Partien zwei Tore und sechs Vorlagen erzielte. Im NHL Expansion Draft 1999 wurde er von den neu gegründeten Atlanta Thrashers ausgewählt. Bei den Thrashers war er in seinen ersten beiden Jahren ebenfalls Stammspieler, ehe er in der Saison 2001/02 parallel für Atlantas AHL-Farmteam Chicago Wolves spielen musste. Im März 2002 wurde er von Atlanta an die Philadelphia Flyers abgegeben, spielte in den folgenden eineinviertel Jahren jedoch ausschließlich für deren AHL-Farmteam Philadelphia Phantoms.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für Kanada nahm Harlock an den Olympischen Winterspielen 1994 in Lillehammer teil, bei denen er mit seiner Mannschaft die Silbermedaille gewann.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

NHL-Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 8 212 2 14 16 188
Playoffs

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]