David Nielsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
David Nielsen
David Nielsen Bogforum Forum Copenhagen.JPG
David Nielsen im Jahr 2008
Personalia
Geburtstag 1. Dezember 1976
Geburtsort SønderborgDänemark
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
0000 Skagen IK
0000 Frederikshavn fI
0000 Odense Boldklub
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1994–1995 Odense BK
1996 Lyngby BK
1996 Fortuna Düsseldorf 13 0(1)
1997–2000 FC Kopenhagen 99 (36)
2000–2001 Grimsby Town 17 0(5)
2001 FC Wimbledon 23 0(4)
2001–2003 Norwich City 58 (14)
2003–2004 Aalborg BK 40 (17)
2005–2006 FC Midtjylland 30 0(8)
2006–2007 IK Start 21 0(7)
2007–2008 Odense BK 14 0(3)
2008 Strømsgodset IF 23 0(9)
2009–2010 Brann Bergen 33 0(4)
2011 Fyllingen Fotball
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1992 Dänemark U-16 3 0(3)
1991–1992 Dänemark U-17 22 (13)
1993–1995 Dänemark U-19 18 (14)
1996–1997 Dänemark U-21 4 0(3)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2011–2013 Nest-Sotra
2014 Strømsgodset IF (Co-Trainer)
2014–2015 Strømsgodset IF
2015–2017 Lyngby BK
2017– Aarhus GF
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

David Nielsen (* 1. Dezember 1976 in Sønderborg) ist ein ehemaliger dänischer Fußballspieler und aktueller Trainer von Aarhus GF.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

David Nielsen kam 1996 nach Deutschland zu Fortuna Düsseldorf in die Bundesliga, wo er in der Hinrunde der Saison 1996/97 13 Spiele absolvierte und dabei ein Tor gegen Werder Bremen schoss.[1] In der Winterpause wechselte er zum FC Kopenhagen in die Superliga. 1997 wurde er mit Kopenhagen dänischen Pokalsieger. Von 2000 bis 2003 spielte Nielsen bei drei Vereinen der in der zweiten Liga Englands. Anschließend spielte er für Aalborg BK und FC Midtjylland, bevor er nach Norwegen zu Start Kristiansand wechselte. Weitere Stationen in Norwegen waren Strømsgodset IF und Brann Bergen.

Trainerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 2014 bis 2015 war er Trainer bei Strømsgodset IF, danach erhielt er einen Vertrag bei Lyngby BK. Seit 2017 ist er Trainer von Aarhus GF.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.weltfussball.de/spieler_profil/david-nielsen/bundesliga-1996-1997/fortuna-duesseldorf/3/ Abgerufen am 30. September 2018.